FC Schalke 04: Marco Höger verlängert bis 2017

By | 22. Oktober 2015
Bundesliga News

Foto: luki / depositphotos

Gute Nachrichten für den FC Schalke 04 und vor allem Marco Höger, der 26-jährige Mittelfeldspieler hat gestern seinen Vertrag auf Schalke vorzeitig bis zum Sommer 2017 verlängert. Höger fällt derzeit mit einer Teilschädigung am Kreuzband verletzungsbedingt aus.

Vier Bundesligaspiele und ein Spiel in der Europa League hat Marco Höger dieser Saison für den FC Schalke 04 absolviert ehe sich der Mittelfeldspieler einen Kreuzbandriss zugezogen hat und damit aller Voraussicht nach bis zum Ender Saison ausfallen wird. Umso überraschender dürfte nun diese Meldung sein, wie der FC Schalke 04 gestern bekannt gab, hat man den Vertrag mit Höger vorzeitig bis zum Sommer 2017 verlängert. Das ursprüngliche Arbeitspapier wäre am Ender Saison ausgelaufen.

Höger äußerte sich wie folgt zu der Vertragsverlängerung: „Das gibt mir zusätzliche Kraft und Motivation. Ich werde jetzt weiter hart arbeiten, um möglichst schnell wieder zum Team stoßen zu können“.

Sportvorstand Horst Heldt bezeichnete die Vertragsverlängerung als einer Art Dankeschön für Höger und dessen Engagement für den Verein in den letzten Jahren: „Wir haben uns bereits kurze Zeit nach Marcos Verletzung dazu entschieden, ihm eine Vertragsverlängerung anzubieten. Marco hat in den vergangenen Jahren immer seine Knochen für den Verein hingehalten. Deswegen haben wir ihm gegenüber auch eine Verantwortung“.

Der zentrale Mittelfeldspieler wechselte 2011 aus der 2. Liga von Alemannia Aachen zu S04 und bestritt seitdem 87 Bundesliga- und 30 Europacup-Spiele für die Knappen.

Kommentare

comments