Schock für den VfB Stuttgart! Martin Harnik fällt für den Rest des Jahres aus

By | 4. November 2015
Bundesliga News

Foto: struppi0601 / pixabay

Schock für den VfB Stuttgart! Die Schwaben werden für den Rest der Hinrunde auf Stürmer Martin Harnik verzichten müssen, der 28-jährige hat sich einen Teilabrisses des Außenbandes im Knie zugezogen und wird damit in diesem Kalenderjahr kein Spiel mehr für den VfB absolvieren können.

Das Verletzungspech hat (mal wieder) beim VfB Stuttgart zugeschlagen. Die abstiegsbedrohten Schwaben werden bis zum Jahresende verletzungsbedingt auf ihren Stürmer Martin Harnik verzichten müssen, der 28-jährige Österreicher hat sich beim 2:0-Erfolgam vergangenen Wochenenden einen Teilabrisses des Außenbandes im Knie zugezogen und fällt somit für die restlichen sechs Hinrundenspiele der Fußball Bundesliga aus.

Am Montag war noch die Rede von einer starken Prellung und gestern folgte dann nach weitergehenden Untersuchungen die bittere Diagnose. Harnik hat sich die Verletzung beim Zusammenprall mit dem Darmstädter Torwart Christian Mathenia zugezogen. In den nächsten Tagen soll entschieden werden, ob die Verletzung konservativ oder operativ behandelt wird. VfB-Manager Robin Dutt äußerte sich wie folgt dazu: „Er hat bei uns wieder eine sehr wichtige Rolle gespielt, jetzt müssen andere in die Bütt“.

Harnik hat in der laufenden Saison 12 Pflichtspiele für den VfB absolviert und dabei zwei Treffer erzielt, beide in der vergangenen Woche. Bitter ist der Ausfall insbesondere vor dem Hintergrund, dass mit Daniel Ginczek (Bandscheibenvorfall) bereits ein Stürmer monatelang ausfällt. Auch Filip Kostic und Robbie Kruse mussten in den vergangenen Wochen ebenfalls verletzt zuschauen, immerhin konnte beide diese Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Kommentare

comments