Eintracht Frankfurt: Vaclav Kadlec wechselt zum FC Midtjylland

By | 19. November 2015

Vaclav Kadlec verlässt die Fußball Bundesliga. Wie Eintracht Frankfurt heute offiziell bestätigte, wechselt der Tscheche in der Winterpause nach Dänemark zum FC Midtjylland. Gerüchten zu Folge beläuft sich die Ablösesumme auf 2 Millionen Euro.

In den vergangenen Wochen hat es sich bereits angedeutet und nun ist es fix! Vaclav Kadlec verlässt Eintracht Frankfurt und wechselt in der Winterpause zum dänischen Spitzenklub FC Midtjylland. Die Dänen waren bereits im vergangenen Sommer an den Stürmer dran, damals entschied dieser sich jedoch für einen Verbleib in der Fußball Bundesliga.

Der 23-jährige hat in der laufenden Saison nur zwei Bundesligaspiele für die Hessen absolviert und stand insgesamt nur 57 Minuten auf dem Platz. Kadlec ist hinter Haris Seferovic, Luc Castaignos und Alex Meier nur Angreifer Nr. 4 in Frankfurt. 2013 wechselte der Tscheche von Sparta Prag zur Eintracht und kommt insgesamt auf 27 Partien im deutschen Oberhaus und sechs Tore. Über die Ablösesumme gibt es offiziell keine Informationen, beide Vereine haben diesbezüglich Stillschweigen vereinbart. Gerüchten zu Folge soll sich die Ablösesumme jedoch auf rd. 2 Millionen Euro belaufen.

Kommentare

comments