Verlässt Jonas Hofmann den BVB im Winter in Richtung Leipzig?

By | 2. Dezember 2015
Bundesliga News

Foto: jarmoluk / pixaybay

Aktuellen Medienberichten zu Folge könnte Jonas Hofmann den BVB im Winter verlassen. Der 23-jährige Offensivspieler wurde zuletzt mit einem Wechsel zur TSG 1899 Hoffenheim in Verbindung gebracht. Auch Zweitligist RB Leipzig soll an Hofmann interessiert sein.

Jonas Hofmann hat in der laufenden Saison 12 Spiele (2 Tore, 4 Vorlagen) für Borussia Dortmund absolviert. Auf den ersten Blicht ließt sich die Bilanz des Offensivspielers nicht schlecht, doch Hofmann steht im Schnitt gerade einmal 53 Minuten pro Partie auf dem Platz. Eine tragende Rolle unter BVB-Coach Thomas Tuchel spielt Hofmann nicht und daher scheint ein vorzeitiger Abschied im Winter nicht ausgeschlossen zu sein.

Bereits seit Wochen wird Hofmann mit einem Wechsel zur TSG 1899 Hoffenheim in Verbindung gebracht, in Sinsheim durchlief Hofmann den kompletten Jugendbereich ehe es in 2011 nach Dortmund verschlug. Neben Hoffenheim soll jedoch auch RB Leipzig großes Interesse an Hofmann haben. Laut der BILD soll RB-Coach Ralf Rangnick ein großer Fan sein und kennt Hofmann noch aus gemeinsamen Tagen aus Hoffenheim.

In der abgelaufenen Saison war Hofmann an den 1. FSV Mainz 05 ausgeliehen, brachte es dort verletzungsbedingt allerdings nur auf zwölf Bundesligaeinsätze. Sein Vertrag in Dortmund läuft noch bis zum Sommer 2018. Der aktuelle Marktwert liegt laut transfermarkt.de bei 4 Millionen Euro.

Kommentare

comments