Robert Lewandowski schießt die Bayern zum 2:0-Sieg gegen Hoffenheim

By | 1. Februar 2016

Der FC Bayern hat sein erstes Heimspiel in 2016 gewonnen. Die Münchener setzten sich gestern Abend mit 2:0 gegen die TSG 1899 Hoffenheim durch. Man of the Match war Stürmer Robert Lewandowski der beide Treffer für die Bayern erzielte.

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Zum Abschluss des 19. Spieltags in der Fußball Bundesliga feierten die Bayern einen ungefährdeten 2:0-Heimerfolg gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

Vor 75.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena brachte Stürmer Robert Lewandowski die Gastgeber in der 32. Minute mit 1:0 in Führung. Der Pole war es auch, der nach einer guten Stunde mit seinem zweiten Tor des Spiels in der 64. die Vorentscheidung für die Bayern brachte. Besonders erstaunlich ist die Tatsache, dass das 2:0 zugleich auch der zweite Torschuss von Lewandowski war, der Angreifer kommt damit auf 19 Saisontore und liegt Binger BVB-Stürmer Pierre-Erick Aubameyang auf dem zweiten Platz in der Torjägerliste.

Während die Bayern nach wie vor souverän die Tabelle mit acht Punkten vor Borussia Dortmund anführen, steckt Hoffenheim nach wie vor mitten im Abstiegskampf. Die Kraichgauer liegen derzeit mit 14 Zählern auf dem 17. Rang und haben bereits 7 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Am kommenden Sonntags trifft die TSG im Abstiegsduell zu Hause auf den SV Darmstadt 98. Der FC Bayern hingegen bestreitet das Topspiel des 20. Spieltags und muss am Samstag auswärts bei Bayer Leverkusen ran.

Kommentare

comments