Bayer Leverkusen: Kommt Ron-Robert Zieler als Leno-Ersatz?

By | 22. März 2016

Ende vergangener Woche machten Gerüchte die Runde Bernd Leno könnte Bayer Leverkusen im Sommer in Richtung RB Leipzig verlassen. Mit Ron-Robert Zieler scheint die Werkself bereits einen Nachfolger gefunden zu haben. Der 27-jährige Torhüter von Hannover 96 wäre im Falle eines Abstiegs preisgünstig zu haben.

Die Zeichen zwischen Bernd Leno und Bayer Leverkusen stehen auf Abschied. Leno wurde zuletzt mit dem Zweitligisten RB Leipzig in Verbindung gebracht und könnte Bayer aufgrund einer Ausstiegsklausel im Sommer für 18 Millionen Euro trotz laufenden Vertrags vorzeitig verlassen.

Sollte der 24-jährige die Werkself tatsächlich verlassen steht laut dem kicker mit Ron-Robert Zieler bereits ein Nachfolger parat. Die aktuelle Nr. 1 von Hannover 96 wäre im Falle eines Abstiegs der Niedersachen ein echtes Schnäppchen. Der aktuelle Marktwert beläuft sich laut transfermarkt.de derzeit auf 8 Millionen Euro, beim Gang in die 2. Liga könnte Zieler 96 jedoch bereits für 3,5 Millionen Euro den Verein verlassen.

Rein finanziell betrachtet wäre dies ein äußerst attraktives Geschäft für Bayer, bei dem am Ende ein Transfererlös in Höhe von knapp 14 Millionen Euro herausspringen könnte. Auch sportlich wäre dies kaum, wenn überhaupt, ein Rückschritt für Leverkusen. Sowohl Zieler als auch Leno sind beide im erweiterten Kreis der deutschen Nationalmannschaft.

Kommentare

comments