Dortmund verpflichtet US-amerikanischen Nachwuchstorwart Will Pulisic

By | 22. März 2016

Borussia Dortmund hat mit Will Pulisic einen neuen Nachwuchstorwart verpflichtet. Laut BVB-Nachwuchschef Lars Ricken sind sich die Schwarz-Gelben mit dem 17-jährigen einig.

Der Name Christian Pulisic dürfte dem einen oder anderen Fußball-Fan in Deutschland sicherlich etwas sagen, in Dortmund wird man den Namen bestens kennen. Pulusic hat diese Saison den Sprung von der zweiten Mannschaft der Borussia in die erste Mannschaft geschafft und hat mittlerweile vier Bundesligaspiele für den BVB absolviert. Ab der kommenden Saison wird mit Will Pulisicein weiterer Pulisic in Dortmund spielen, wie BVB-Nachwuchschef Lars Ricken bestätigte, hat man sich mit dem 17-jährigen US-Amerikaner auf einen Transfer verständigt. Pulisic selbst äußerte sich via Twitter wie folgt dazu: „Excited to announce I’ll be playing for Borussia Dortmund for the 2016-17 season and will postpone my career at Duke for another year .“

Ricken hingegen zeigte sich noch ein wenig zurückhaltend: „Wir sind noch dabei, alle notwendigen Formalien zu erledigen, um die Spielberechtigung zu erhalten und den Wechsel abzuschließen.“

Laut dem Kicker ist der Torhüter von Richmond Strikers zunächst für die U19 des BVB vorgesehen, wo er zuletzt auch schon mehrfach Trainingseinheiten absolviert hat. Die Verpflichtung erfolge unabhängig von der Tatsache, dass er der Cousin von Dortmunds Mittelfeldspieler Christian Pulisic sei.

Kommentare

comments