Transfermarkt: Wechselt Sebastian Rode im Tausch für Mats Hummels zum BVB?

By | 4. Mai 2016

Der Transfer von Mats Hummels zum FC Bayern München nimmt immer konkrete Formen an. Laut der BILD-Zeitung haben die Bayern Borussia Dortmund im Rahmen des bevorstehenden Wechsels Sebastian Rode angeboten. Der 25-jährige Mittelfeldspieler könnte mit der Ablösesumme für Hummels verrechnet werden.

36 Millionen Euro verlangt Borussia Dortmund für Mats Hummels, diese Zahl kursiert bereits seit einigen Tagen in den Medien. BVB-Boss Hans-Jochaim Watzke wollte diese zwar nicht bestätigen, betonte jedoch, dass die Bayern ganz genau wissen würde was Hummels kostet und dass man nicht bereit sei über den Preis zu verhandeln.

In München scheint man dennoch auf der Suche nach Lösungen zu sein um die Ablöse für Hummels zu „senken“. Wie die BILD berichtet haben die Münchner dem BVB Sebastian Rode angeboten. Der 25-jährige Mittelfeldspieler hat diese Saison weniger als 400 Einsatzminuten unter Pep Guardiola gesammelt und wird bereits seit dem Winter mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Nach Informationen der BILD erhoffen sich die Bayern eine Ablöse in Höhe von 8 Millionen Euro für Rode, diese würde dann 1:1 mit der fälligen Ablöse für Hummels verrechnet.

Es ist jedoch fraglich ob der BVB tatsächlich Interesse an Rode hat, zum einen ist das Team von Thomas Tuchel im defensiven Mittelfeld mit Spielern wie Julian Weigl, Nuri Sahin, Gonzalo Castro oder Sven Bender bereits gut besetzt, zum anderen erscheinen die 8 Millionen Euro auf den ersten Blick sehr hoch für einen „Ersatzspieler“ vom FC Bayern, auch wenn dies sein aktueller Marktwert laut transfermarkt.de ist.

Kommentare

comments