Offiziell! Ilkay Gündogan verlässt den BVB und wechselt zu Manchester City

By | 2. Juni 2016

Bereits seit Monaten machten Gerüchte die Runde, dass Ilkay Gündogan den BVB diesen Sommer in Richtung Manchester City verlassen wird und seit heute ist der Transfer nun fix. Borussia Dortmund hat den Wechsel des 25-jährigen Mittelfeldspielers nun offiziell bestätigt.

Das monatelange Rätselraten um die sportliche Zukunft von Ilkay Gündogan ist seit heute (endlich) beendet. Der 25-jährige Mittelfeldspieler wird Borussia Dortmund diesen Sommer in Richtung Manchester City verlassen, dies hat der BVB heute offiziell bestätigt. Im Rahmen einer Pressemitteilung äußerte sich der BVB wie folgt zu dem Transfer: „Borussia Dortmund und Ilkay Gündogan gehen in Zukunft getrennte Wege. Gündogan wird den achtmaligen Deutschen Meister im Sommer verlassen und sich zum 1. Juli 2016 dem Tabellenvierten der englischen Premier League, Manchester City, anschließen.“ Über die vereinbarten Modalitäten haben die beiden Verein Stillschweigen vereinbart.

Der zentrale Mittelfeldspieler wurde bereits seit Monaten mit den Citizens in Verbindung gebracht, nach seiner Knieverletzung, die ihn zu einer monatelangen Pause zwingt, drohte der Transfer zuletzt noch zu platzen. Gerüchte zu Folge soll sich die Ablösesumme auf rd. 30 Millionen Euro belaufen. In Manchester erhält der deutsche Nationalspieler einen 4-Jahresvertrag bis 2020.

Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc äußerte sich wie folgt zu dem Wechsel: „Wir bedanken uns bei Ilkay Gündogan für fünf außergewöhnliche Jahre in Dortmund. Der BVB wünscht ihm eine baldige Genesung und nur das Allerbeste für seine Zukunft in Manchester“

Der Deutsch-Türke selbst kommt in der Pressemitteilung ebenfalls zu Wort: „Mir ist es wichtig, mich bei meinen Mitspielern, den Verantwortlichen, dem Trainerstab und allen BVB-Mitarbeitern herzlich für eine wunderbare, aufregende und erfolgreiche Zeit zu bedanken, die ich niemals vergessen werde. Ich habe mich nach langen Überlegungen dazu entschieden, diesen tollen Verein zu verlassen und eine neue sportliche Aufgabe in einem anderen Land zu suchen. Dem BVB und meinen vielen Freunden in Dortmund werde ich mich immer eng verbunden fühlen.“

Gündogan hat seit 2011 157 Spiele für den BVB absolviert und dabei 15 Tore erzielt und 21 weitere vorbereitet.

Kommentare

comments