Schock für den FC Bayern! Arjen Robben fällt mehrere Wochen aus

By | 18. Juli 2016

Bittere Nachrichten für den FC Bayern München und vor allem Arjen Robben, der 32 Jahre alte Niederländer hat sich am vergangenen Wochenende beim 4:3-Testspielerfolg gegen den SV Lippstadt eine Adduktorenverletzung zugezogen und damit erneut mehrere Wochen pausieren müssen. Robben wird damit aller Voraussicht nach auch den Bundesliga-Auftakt Ende August verletzungsbedingt verpassen.

Die Leidensgeschichte von Arjen Robben nimmt einfach kein Ende, der Offensivspieler vom FC Bayern hat sich erneut eine schwere Verletzung zugezogen und wird dem deutschen Rekordmeister mehrere Wochen fehlen. Der 32-jährige hat sich im ersten Vorbereitungsspiel der Bayern eine Adduktorenverletzung zugezogen und wird den Münchnern mehrere Wochen fehlen.

Gegen Ende der ersten Hälfte beim Testspiel beim Fünftligisten SV Lippstadt (4:3) am Samstag hatte sich Robben nach einem Sprint an die Leiste gegriffen und war umgehend ausgewechselt worden. Besonders bitter ist die Tatsache, dass Robben gegen Lippstadt nach rd. vier Monaten sein Comeback für die Bayern feierte.

Wie die Bayern gestern via Pressemitteilung bekannt gab, wird Robben rd. sechs Wochen ausfallen. Damit wird der Flügelstürmer nicht nur das DFL Supercup-Finale am 14. August gegen Borussia Dortmund verpassen, sondern auch das DFB-Pokalspiel gegen Chemnitz und den Auftakt in die neue Bundesliga-Saison am 26. August zu Hause gegen Werder Bremen.

Interessant wird es auch zu sehen ob die Münchner nach der Verletzung nochmals auf dem Transfermarkt aktiv werden, zuletzt machten Gerüchte die Runde, dass die Bayern Leroy Sane vom FC Schalke 04 ins Visier genommen hätten.

Kommentare

comments