Christian Heidel: Leroy Sane will Schalke diesen Sommer verlassen

By | 20. Juli 2016

In den vergangenen Tagen und Wochen gab es zahlreiche Gerüchte rund um die Zukunft von Leroy Sane. Der 20-jährige Offensivspieler wurde zuletzt immer wieder mit Manchester City in Verbindung gebracht. Schalke-Manager Christian Heidel hat den Wechselwunsch von Sane mittlerweile offiziell bestätigt.

Die Zeichen zwischen Leroy Sane und dem FC Schalke 04 stehen auf Abschied, der 20 Jahre alte Nationalspieler wurde zuletzt immer wieder mit zahlreichen europäischen Spitzenklubs in Verbindung gebracht. Neben Manchester City scheint auch der FC Bayern München großes Interesse an dem Flügelflitzer zu haben.

Auch Schalke-Manager Christian Heidel hat sich Anfang der Woche zu der aktuellen Situation geäußert und betont, dass Sane den Wunsch geäußert hat S04 diesen Sommer zu verlassen: „“Leroy hat klar geäußert, dass er gern in diesem Sommer wechseln möchte. Das haben wir zu akzeptieren. Wir werden einem Wechsel entsprechen, wenn die Rahmenbedingungen für Schalke in Ordnung sind.“

Der Marktwert von Sane liegt derzeit laut transfermarkt.de bei 18 Millionen Euro, für diese Summe dürfte der Offensivspieler jedoch sicherlich nicht wechseln. Laut Heidel haben sich die Verantwortlichen einen Deadline bis zum 1. August gesetzt, bis dahin soll ein Transfer unter Dach und Fach sein. Mit wem konkret Schalke verhandelt ist derzeit noch nicht bekannt, es soll jedoch ein Verein „aus England“ sein. Somit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sane Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola zu Manchester City folgt. Die Ablöse soll Gerüchten zu Folge zwischen 35.45 Millionen Euro liegen.

Kommentare

comments