Mario Götze feiert Comeback beim BVB

By | 22. Juli 2016

Mario Götze verlässt den FC Bayern München und wechselt zu Borussia Dortmund. Das BVB-Eigengewächs kehrt damit nach drei Jahren beim deutschen Rekordmeister zu den Schwarz-Gelben zurück. Götze erhält einen 4-Jahresvertrag in Dortmund und kostet Gerüchten zu Folge rd. 26 Millionen Euro Ablöse.

Nun ist die Katze also endlich aus dem Sack! Mario Götze verlässt den FC Bayern diesen Sommer und kehrt zu Borussia Dortmund zurück. Jenes Gerücht welches bereits seit der Winterpause kursiert ist seit gestern offiziell. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält einen 4-Jahresvertrag beim BVB und feiert nach drei Jahren sein Comeback im Dortmunder-Trikot.

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke freut sich auf die Rückkehr des „verlorenen Sohns“: „Ich freue mich persönlich sehr, dass Mario sich für Borussia Dortmund entschieden hat. Ich habe seit seinem Weggang im Jahr 2013 immer gehofft, dass er eines Tages zu uns zurückkehren wird.“

Götze stand in den vergangenen Jahren immer wieder in der Kritik bei den Bayern und spielte zuletzt keinen tragende Rolle mehr beim deutschen Rekordmeister. In Dortmund hingegen erhofft man sich viel vom Weltmeister wie Sportdirektor Michael Zorc betonte: „Mario ist ein Dortmunder, einer der stärksten kreativen Mittelfeldspieler in Europa und erst 24 Jahre alt. Er hatte mehrere Wechsel-Optionen und hat sich bewusst für den sicher nicht leichten Weg entschieden, zu seinem Heimatklub zurückzukehren.“

Im Sommer 2013 wechselte Götze für 37 Millionen Euro vom BVB an die Säbener Straße, übereinstimmenden Medienberichten zu Folge fließen nun „nur“ 26 Millionen Euro von Dortmund nach München.

Götze, dessen Vertrag noch bis zum 30. Juni 2017 in München gelaufen wäre, gewann in seinen drei Jahren mit dem FC Bayern dreimal die Deutsche Meisterschaft (2014, 2015, 2016), zweimal den DFB-Pokal (2014, 2016) sowie die FIFA-Klubweltmeisterschaft (2013) und den UEFA Super Cup (2013). Insgesamt absolvierte er 73 Bundesligaspiele (22 Tore), 26 Champions League-Spiele (9 Tore) und 10 Spiele im DFB-Pokal (4 Tore) für den FCB.

Kommentare

comments