Transfer-Geflüster: Heller bleibt in Darmstadt – Schipplock vor Wechsel?

By | 12. August 2016
Foto: Peter Price / Flickr (CC BY-NC-ND 2.0)

Jedes Jahr kommen zahlreiche Spieler in die Bundesliga. Deutschland entwickelte sich in den letzen Jahren als beliebtes Land für einen Spieler, da die Bundesliga regelrecht boomt. Dagegen verkaufen die Bundesligisten auch so manchen Akteur, um eine satte Transfererlöse erzielen zu können. Im Transfer-Geflüster von bulinews gucken wir auf die Gerüchte der Bundesligisten.

Heute mit dem SV Darmstadt 98, Borussia Dortmund und dem Hamburger SV

Nachdem zahlreiche Leistungsträger den Verein verlassen haben, hat Marcel Heller seinen Verbleib beim SV Darmstadt 98 angekündigt.„Ich bleibe definitiv in der kommenden Saison bei den Lilien. Nach sehr guten Gesprächen mit den Verantwortlichen in den vergangenen Wochen bin ich wieder absolut heiß auf die kommende Bundesliga-Saison mit Darmstadt“, so Heller gegenüber dem Darmstädter Echo. Der Flügelflitzer wurde in den vergangenen Wochen immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Nun ist klar, dass Heller auf kommende Saison für Darmstadt stürmt.

Moritz Leitner verlässt die deutsche Bundesliga. Der 23-Jährige Mittelfeldspieler verlässt den BVB und wechselt zu Lazio Rom. Dortmund kassiert eine Ablösesumme von rund 2 Millionen Euro für den Deutsch-Österreicher. Leitner war 2011 vom TSV 1860 München nach Dortmund gekommen und konnte sich im Ruhrpott nie richtig durchsetzen. In Italien unterschreibt er einen Vertrag bis 2021.

Auch in Hamburg wird der Kader kräftig ausgedünnt. So soll HSV-Angreifer Sven Schipplock vor dem Absprung stehen. Der 27-Jährige, der in der Vergangenheit für die TSG 1899 Hoffenheim und den VfB Stuttgart auflief, soll vor einem Wechsel zu den Queens Park Rangers stehen. Schipplock scheint in den Planungen von Labbadia keine Rolle mehr zu spielen und darf den Verein offenbar verlassen.

Kommentare

comments