Transfer-Geflüster: Schalke vor Bentaleb-Verpflichtung – Schmid nach Augsburg?

By | 24. August 2016
Bundesliga News

Foto: struppi0601 / pixabay

Jedes Jahr kommen zahlreiche Spieler in die Bundesliga. Deutschland entwickelte sich in den letzen Jahren als beliebtes Land für einen Spieler, da die Bundesliga regelrecht boomt. Dagegen verkaufen die Bundesligisten auch so manchen Akteur, um eine satte Transfererlöse erzielen zu können. Im Transfer-Geflüster von bulinews gucken wir auf die Gerüchte der Bundesligisten.

Heute mit dem FC Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen und dem FC Augsburg

Seit Christian Heidel das Manager-Ruder beim FC Schalke 04 übernommen hat, herrscht großes kommen und gehen bei den „Königsblauen“. Seit zahlreichen Wochen wird nach einer Verstärkung auf der Sechser Position gefahndet. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll der Verein nun in England fündig geworden sein. Nabil Bentaleb soll unmittelbar vor einem Wechsel stehen. Schalke soll sich mit Tottenham schon über eine Leihe mit Kaufoption einig sein, die automatisch nach einer bestimmten Anzahl an absolvierten Partien greift. Diese soll bei circa. 20 Millionen Euro liegen.

Nach zähen Verhandlungen in den letzen Wochen ist Bayer Leverkusen nun der Durchbruch bei ihrem Wunschspieler gelungen. Der Österreicher Aleksandar Dragovic wurde gestern Abend offiziell vom Verein als Neuzugang vorgestellt. Er kommt vom ukrainischen Meister Dynmo Kiew. Der Innenverteidiger kostet der „Werkself“ rund 18 Millionen Euro und unterschrieb bis 2021.

Der FC Augsburg soll vor der Verpflichtung von Jonathan Schmid stehen. Der Mittelfeldspieler, der aktuell bei der TSG 1899 Hoffenheim unter Vertrag steht, soll rund 4 Millionen Euro Ablöse kosten. Augsburg wäre nach dem SC Freiburg und der TSG Hoffenheim die dritte Bundesliga-Station des Franzosen mit deutschen Wurzeln. Schmid soll den wechselwilligen Alexander Esswein ersetzen, der vor einem Wechsel zu Hertha BSC stehen soll.

Kommentare

comments