Darmstadt verpflichtet Roman Bezjak

By | 30. August 2016

Zwei Tage vor Ende der Sommer-Transferperiode hat sich der SV Darmstadt 98 noch einmal verstärkt. Die Lilien haben den 27-jährigen Stürmer Roman Bezjak vom HNK Rijeka verpflichtet.

Bereits seit geraumer Zeit gab es Gerüchte, dass der SV Darmstadt 98 auf der Suche nach einem neuem Stürmer ist. Immer wieder wurden die Lilien mit dem Namen Roman Bezjak in Verbindung gebracht und seit gestern ist der Transfer des Angreifers nun unter Dach und Fach. Der 27 Jahre alte Stürmer wechselt vom kroatischen Tabellenführer HNK Rijeka in die Fußball Bundesliga.

Sportdirektor Holger Fach äußerte sich wie folgt zu dem Transfer: „Roman Bezjak hat über Jahre hinweg seine Torgefahr unter Beweis gestellt, und das in den verschiedensten Wettbewerben. Mit ihm wird unser Offensivspiel an Variabilität gewinnen.“

Bezjak selbst freut sich über die neue Herausforderung in der Bundesliga: „Ich bin sehr glücklich, hier zu sein. Es war immer mein großer Wunsch, in der Bundesliga zu spielen. Dafür habe ich jahrelang jeden Tag alles gegeben. Und auch jetzt werde ich alles dafür tun, um mit dem Team erfolgreich zu sein.“

Vor seiner Zeit in Rijeka stand Bezjak drei Jahre bei Ludogorets Razgrad unter Vertrag. Beim bulgarischen Topklub bestritt er insgesamt 95 Partien, darunter vier Champions-League-Begegnungen, elf Champions-League-Qualifikationsspiele und neun Partien in der Europa League. Für die Bulgaren erzielte er 29 Tore und feierte mit Ludogorets dreimal die Meisterschaft, einmal den Pokalsieg und einmal den Superpokalsieg.

Auch wenn die beiden Vereine Stillschweigen über die Ablöse vereinbart haben, soll sich die Ablösesumme Medienberichten zu Folge auf 2 Millionen Euro belaufen. Damit wäre Bezjak einer der teuersten Neuzugänge in der Geschichte der 98er.

Kommentare

comments