BVB: Wann feiert Marco Reus sein Comeback?

By | 12. September 2016
Schock für den BVB! Marco Reus droht erneut wochenlang auszufallen

Foto: Tim Reckmann / FotoDB.de

Marco Reus fällt mir einer Adduktorenverletzung bereits seit rd. drei Monaten verletzungsbedingt aus. In den vergangenen Tagen und Wochen gab es immer wieder Gerüchte über eine baldige Rückkehr des Offensivspielers, doch wann genau der 27 Jahre alte Profi dem BVB wieder zur Verfügung steht ist nach wie vor ungewiss.

Borussia Dortmund hat am vergangenen Wochenende seine erste Pflichtspiel-Niederlage in der neue Saison kassiert. Ausgerechnet beim Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig hat der BVB mit 0:1 verloren. Viele Dortmunder Fans zeigten sich nach der Pleite enttäuscht und hadern vor allem mit der Offensivleistung ihrer Mannschaft.

Zahlreiche Spieler, unter anderem die beiden Weltmeister Andre Schürrle und Mario Götze, wurden diesen Sommer als Verstärkung für die Offensive verpflichtet und dennoch scheint das Team von Thomas Tuchel noch Probleme zu haben mit dem Tore schießen. Zu allem Überfluss verzögert sich nun anscheinend auch noch die Rückkehr von Marco Reus. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler fehlt bereits seit Ende Mai mit Adduktorenproblemen, wann genau Reus wieder auf den Platz zurück kehrt ist derzeit jedoch noch offen. Sportdirektor Michael Zorc äußerte sich im kicker wie folgt dazu: „Es stellt sich so dar, dass sich Marco noch nicht so fühlt, dass er komplett beschwerdefrei ist. Marco bekommt die Zeit, die er benötigt. Es geht eher um Wochen.“

Auch BVB-Coach Thomas Tuchel hielt sich zuletzt äußerst bedeckt in Sachen  Reus: „Marco absolviert nur ein sehr, sehr, sehr dosiertes Training mit dem Ball.“ Es wird spannend zu sehen wann Reus tatsächlich wieder einsatzfähig ist. Viele Experten gehen davon aus, dass dieser frühestens nach der Länderspielpause Anfang Oktober wieder für die Schwarz-Gelben auf Torejagd gehen wird.

Kommentare

comments