FC Bayern: Mats Hummels meldet sich für das Spiel gegen Ingolstadt fit

By | 15. September 2016

Gute Nachrichten für den FC Bayern München, Innenverteidiger Mats Hummels hat sich seiner Schädelprellung ,die er sich unter der Woche beim Champions League-Spiel gegen den FK Rostow zugezogen hatte, wieder fit gemeldet. Der 27 Jahre alte Abwehrspieler ist wieder in das Mannschaftstraining des FCB eingestiegen und dürfte damit auch für das Derby am kommenden Samstag gegen den FC Ingolstadt einsatzbereit sein.

Aufatmen bei den Bayern, die Schädelprellung von Mats Hummels scheint nicht so schlimm zu sein wie zunächst angenommen wurde. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger musste am Dienstag beim 5:0-Erfolg der Bayern in der UEFA Champions League gegen den FK Rostow verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Hummels wurden in der ersten Hälfte von einem gegnerischen Spieler mit dem Fuß im Gesicht getroffen.

Via Twitter gab Hummels gestern bereits Entwarnung: „Paar kleine Dellen, aber im Großen & Ganzen heil geblieben.“

Der Abwehrspieler ist heute auch bereits wieder in das Mannschaftstraining der Bayern eingestiegen und dürfte damit am kommenden Wochenende einsatzbereit sein. Die Münchner treffen in der heimischen Allianz Arena im Derby auf den FC Ingolstadt. Ob Hummels tatsächlich spielen wird, bleibt jedoch abzuwarten.

Kommentare

comments