VfL Wolfsburg verpflichtet U21-Nationalspieler Marvin Stefaniak aus Dresden

By | 16. September 2016

Der VfL Wolfsburg hat mit Marvin Stefaniak seinen ersten Neuzugang für den Sommer 2017 unter Dach und Fach. Wie die Wölfe diese Woche offiziell bekannt gaben geht der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler ab der kommenden Saison beim VfL auf Torejagd.

Das Sommer-Transferfenster ist seit nun mehr zwei Wochen geschlossen in der Fußball Bundesliga, dies hält den VfL Wolfsburg jedoch nicht davon ab weiterhin auf Einkaufstour zu gehen. Mit U21-Nationalspieler Marvin Stefaniak haben die Wölfe diese Woche bereits ihren ersten Neuzugang für den Sommer 2017 bekannt geben.

Der 21-jähirge Mittelfeldspieler wechselt vom Zweitligist Dynamo Dresden zum VfL, beide Klubs haben den Transfer am Mittwoch offiziell bestätigt. Gerüchten zu Folge beläuft sich die Ablösesumme auf rd. 2 Millionen Euro. VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs freut sich über Neuzugang Stefaniak: „Wir sind sehr froh, dass sich Marvin trotz zahlreicher anderer Angebote für einen Wechsel zum VfL Wolfsburg entschieden hat. Er ist ein junger, hochtalentierter Spieler, der aber schon über sehr viel Erfahrung verfügt und sich bei Dynamo Dresden als Stammspieler etabliert hat.“

Stefaniak hatte in der Aufstiegssaison der Dresdner mit 17 Vorlagen und vier Treffern für ordentliches Aufsehen in der 3. Liga gesorgt. Beim 2:0-Sieg von Dynamo bei Hannover 96 am vergangenen Sonntag gelang Stefaniak per Freistoß sein erstes Tor in der 2. Bundesliga.

Kommentare

comments