1. FC Köln: Dominic Maroh fällt wochenlang aus

By | 2. November 2016
Bundesliga News

Foto: jarmoluk / pixabay

Bittere Nachrichten für den 1. FC Köln und vor allem Dominic Maroh, der Innenverteidiger hat sich beim 3:0-Erfolg gegen den Hamburger SV am vergangenen Wochenende einen Schlüsselbeinbruch zugezogen und wird dem Effzeh damit mehrere Wochen fehlen.

Der 1. FC Köln befindet sich bereits seit Wochen in absoluter Topform, aktuell liegen die Rheinländer mit 18 Punkten auf dem vierten Rang in der Bundesliga. Am vergangenen Wochenende feierte man einen 3:0-Heimerfolg gegen den Hamburger SV. Nach dem Sieg gab es dennoch einen Wehrmutstropfen, denn Abwehrspieler Dominic Maroh hat sich gegen den HSV einen Schlüsselbeinbruch zugezogen und wird der Kölner mehrere Wochen fehlen.

Maroh musste bereits nach 12. Minuten ausgewechselt werden und FC-Mannschaftsarzt Dr. Peter Schäferhoff hatte bereits im Stadion den Verdacht eines Bruchs, dieser hat sich nun bestätigt. Wie lange der Innenverteidiger ausfällt ist derzeit noch offen, es dürften jedoch mindestens vier Wochen sein.

Besonders bitter ist die Tatsache, dass Maroh erst vor kurzem nach einer schweren Rippenverletzung sein Comeback für den Effzeh gefeiert hat. Der 29-jährige hat in dieser Saison erst fünf Spiele für den 1. FC Köln absolviert.

Kommentare

comments