BVB vs. FCB: Marco Reus fällt aus, bei den Bayern fehlen Robben und Martinez

By | 18. November 2016
Schock für den BVB! Marco Reus droht erneut wochenlang auszufallen

Foto: Tim Reckmann / FotoDB.de

Einen Tag vor dem Bundesliga Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern haben beide Teams mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Während Marco Reus sein erhofftes Comeback für den BVB verschieben muss, werden bei den Bayern mit Arjen Robben und Javier Martinez gleich zwei Leistungsgträger nicht mit dabei sein. Auch hinter den Einsätzen von Arturo Vidal und Douglas Costa stehen Fragezeichen.

Die Vorfreude auf den „deutschen Classico“ zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München wird immer größer. Morgen Abend stehen sich die beiden besten deutschen Fußballmannschaften der vergangenen Jahre im Signal Iduna-Park gegenüber. Kurioserweise plagen sich beide Teams mit Verletzungssorgen herum. BVB-Coach Thomas Tuchel muss gegen die Bayern (erneut) auf Marco Reus verzichten, der 27 Jahre alte Offensivspieler stand nach langer Leidenszeit gerade erst vor dem Comeback. Nun fällt Reus erneut aus, wie die Dortmunder heute mitteilten hat dieser Fersenprobleme und wird somit nicht gegen den FC Bayern im Kader stehen.

Aber auch die Münchner müssen morgen auf zwei wichtige Spieler verzichten. Sowohl Arjen Robben, als auch Javier Martinez verpassen den Bundesliga Klassiker. Robben hat sich Anfang der Woche bei der niederländischen Nationalmannschaft am Oberschenkel verletzt und konnte die letzten Tage nicht trainieren. Auch Martinez ist nach einem Muskelfaserriss im Oberschenkel noch nicht einsatzfähig.

Besonders bitter ist die Tatsache, dass Carlo Ancelotti auch um Arturo Vidal und Douglas Costa bangt. Die beiden Südamerikaner waren diese Woche ebenfalls für ihre Nationalmannschaften im Einsatz und sind erst gestern wieder in München angekommen.

Kommentare

comments