Bayer Leverkusen: Rudi Völler gibt Roger Schmidt eine Jobgarantie

By | 24. November 2016
Bundesliga News

Foto: jarmoluk / pixabay

Bayer Leverkusen hat keinen guten Start in die neue Fußball Bundesliga-Saison hingelegt. Aktuell liegt die Werkself nur auf dem 9. Platz in der Liga. Dennoch hat Bayer-Sportchef Rudi Völler nun öffentlich seinem Trainer Roger Schmidt den Rücken gestärkt und diesem eine langfristige Jobgarantie ausgesprochen.

Das Fußballgeschäft ist schnelllebig, Trainer, Spieler und Verantwortlichen geraten bei ausbleibenden Erfolg schnell in die Kritik von Fans und Medien. Auch Roger Schmidt von Bayer Leverkusen hat in den vergangenen Wochen zunehmend kritische Stimmen vernommen. Grund hierfür sind vor allem die Auftritt seiner Mannschaft in der Fußball Bundesliga.

Leverkusen liegt derzeit mit 5 Siegen, 1 Unentschieden, 5 Pleiten und mit 16 Punkten nur auf dem 9. Platz in der Bundesliga. Bayer hinkt damit seinen eigenen Erwartungen (Top 4) derzeit weiter hinterher. Doch während Fans und Medien unruhig werden, sieht Sportchef Rudi Völler keinen Grund zu Beunruhigung und eine Trainerdiskussionen möchte dieser gar nicht erst aufkommen lassen. Völler betonte im Interview mit der Sport BILD, dass Roger Schmidt Leverkusen noch lange Zeit erhalten bleibt: „Er bleibt noch viele Jahre hier.“

Diese Woche hat Schmidt mit Bayer den Einzug ins Achtelfinale der Champions League perfekt gemacht und auch so würde der Bayer-Coach laut Völler hervorragende Arbeit leisten: „Er hat die Mannschaft spielerisch weiterentwickelt. Er bildet junge Spieler aus, das macht er wirklich gut. Seine Ansprachen sind einfach toll, das gilt auch für seine Körpersprache.“

Schmidt wechselte im Sommer 2014 von RB Salzburg nach Leverkusen und hat noch einen laufenden Vertrag bis zum Sommer 2019 bei Bayer 04.

Kommentare

comments