RB Leipzig: Kommt Scott Hogan für Davie Selke?

By | 4. Januar 2017
Bundesliga News

Foto: struppi0601 / pixabay

Verstärkt sich RB Leipzig in der Winterpause nochmals in der Offensive? Aktuellen Medienberichten zu Folge haben die Roten Bullen ein Auge auf Scott Hogan aus der zweiten englischen Liga geworfen haben. Hogan könnte asl Erstaz für Davie Selke verpflichtet werden, der RB im Winter verlassen möchte.

Beim aktuellen Zweitplatzierten der Bundesliga, RB Leipzig, könnte sich schon bald ein Transfer anbahnen, zumindest wenn es nach den jüngsten Meldungen eines Sportnachrichtensenders geht. Der Leipziger Stürmer Davie Selke soll demzufolge mit Abschiedsgedanken spielen, da er zuletzt nur sehr unregelmäßig für die „Roten Bullen“ auflaufen durfte. Vielmehr kam ihm unter Trainer Hasenhüttl lediglich eine Jokerrolle zu. Zum ersten Mal in der Startelf bei RB seit dem Aufstieg in die 1. Liga stand der 21-Jährige am 5. Spieltag dieser laufenden Saison. Zwar konnte Selke seit seinem Wechsel von Werder Bremen zu den Sachsen 2015 bei 35 Partien mitwirken und immerhin 12 Treffer erzielen, doch nichtsdestotrotz ist er mit der derzeitigen Situation offensichtlich alles andere als glücklich. Mehr als acht Millionen Euro bezahlte der Bundesligaaufsteiger damals für den Youngster. Sein Vertrag läuft regulär noch bis 2020. Wie es aussieht, hat der Angreifer aktuell jedoch nicht vor, diesen zu erfüllen. Angeblich soll er bereits seine Fühler auf dem Transfermarkt ausgestreckt haben.

RB Leipzig will sich nun offensichtlich für genau diesen Fall wappnen und hat das Augenmerk dabei, wie schon beim Transfer von Oliver Burke, auf die 2. Englische Liga gerichtet. Scott Hogan soll demzufolge der Wunschkandidat von Rangnick & Co. sein. Trotz einer langen Verletzungspause überzeugte der Stürmerstar schon in der zurückliegenden Saison beim FC Brentford mit einem grandiosen Auftritt. 33 Spiele absolvierte Hogan bei seinem in der englischen Championship agierenden Klub und traf währenddessen mehr als 20 Mal. Sein Kontrakt bei Brentford läuft im Sommer 2017 aus. Für RB Leipzig wäre dies also ein perfektes Timing für eine Verpflichtung.

Kommentare

comments