Medien: Holger Badstuber steht kurz vor einem Wechsel zum FC Schalke 04

By | 10. Januar 2017

In den vergangenen Tagen und Wochen gab es zahlreiche Gerüchte rund um die Zukunft von Holger Badstuber. Aktuellen Medienberichten zu Folge steht der Innenverteidiger kurz vor einem Wechsel zum FC Schalke 04.

Das Holger Badstuber den FC Bayern im Winter verlassen wird ist ein offenes Geheimnis, sowohl Badtstuber selbst als auch die Verantwortlichen in München haben in den vergangenen Tagen entsprechenden Anmerkungen öffentlich kund getan. Wie es aussieht hat sich nun auch ein passender Abnehmer für den Innenverteidiger gefunden, denn wie die BILD-Zeitung berichtet steht der 27 Jahre alte Ex-Nationalspieler kurz vor einem Wechsel zum FC Schalke 04.

Schalke-Manager Christian Heidel äußerte sich wie folgt zu der aktuellen Situation rund um Badstuber: „Ich will nicht leugnen, dass wir mit Holger Badstuber in Kontakt sind. Es müssen aber noch Gespräche geführt werden. Ein Transfer müsste in einem Rahmen ablaufen, dem alle Beteiligten zustimmen könnten.“ Badstuber selbst betonte diese Woche, dass der Transfer noch nicht fix sei, den Kontakt mit den Schalkern dementierte dieser jedoch nicht.

Das größte Problem dürfte wohl darin liegen, dass die Bayern den Abwehrspieler nur ausleihen möchten, ein Verkauf kommt nicht in Frage. Da Badstuber jedoch nur noch einen laufenden Vertrag bis zum Sommer 2017 in München hat, müsste man vorher den auslaufenden Vertrag zunächst verlängern und im Anschluss eine Leihe mit Schalke vereinbaren.

Kommentare

comments