Medien: Alen Halilovic steht kurz vor einem Wechsel zum FC Valencia

By | 13. Januar 2017

Alen Halilovic wird den Hamburger SV verlassen, daran besteht kein Zweifel mehr. Die Frage ist nur wohin es den Kroaten im Winter zieht. Übereinstimmenden Medienberichten zu Folge soll der FC Valencia großes Interesse an dem 20-jährigen Offensivspieler haben.

Die Verpflichtung von Alen Halilovic im vergangenen Sommer wurde als echter Transfer-Coup in Hamburg gefeiert. Der 20 Jahre alte Offensivspieler wechselte vom FC Barcelona an die Elbe und wurde von den Fans und Presse als neuer „Mini-Messi“ gefeiert. Knapp sechs Monate später ist die Ernüchterung jedoch groß, denn Halilovic konnte den hohen Erwartungen an seine Person nicht gerecht werden. Der kroatische Nationalspieler hat in der laufenden Saison lediglich sieben Spiele (1 Tor) für den HSV absolviert und pendelte in den vergangenen Wochen immer wieder zwischen Ersatzbank und Tribüne.

Zuletzt machten Meldungen die Runde, dass Halilovic die Hamburger im Winter vorzeitig verlassen könnte. Wie die BILD Zeitung berichtet soll der FC Valencia großes Interesse an Halilovic haben, die Spanier würden den Kroaten gerne verpflichten. Für die Verantwortlichen in Hamburg scheint jedoch ein Verkauf keine Option zu sein, lediglich eine Leihe.

Kommentare

comments