Offiziell! Ömer Toprak wechselt zu Borussia Dortmund

By | 6. Februar 2017

In den vergangenen Wochen und Monaten gab es zahlreiche Gerüchte rund um die sportliche Zukunft von Ömer Toprak. Seit gestern herrscht nun Klarheit, der Innenverteidiger verlässt Bayer Leverkusen am Ende der Saison und wechselt zum Ligakonkurrenten Borussia Dortmund. Der BVB hat den Transfer offiziell bestätigt.

Ömer Toprak hatte bereits im Januar angekündigt am Ende der Saison Bayer Leverkusen verlassen zu wollen. Es war ein offenes Geheimnis, dass der Innenverteidiger zum Ligakonkurrenten Borussia Dortmund wechseln möchte, gestern folgte nun die offiziell Bestätigung seitens des BVB. Demnach macht Dortmund Gebrauch von der Ausstiegsklausel im Vertrag von Toprak und wird den türkischen Nationalspieler im Sommer verpflichten. Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc äußerte sich wie folgt dazu: „Ömer Toprak ist ein starker, international erfahrener Innenverteidiger mit hoher Führungsqualität.“

Der 27-jährige erhält beim BVB einen 4-Jahresvertrag mit einer Laufzeit bis zu 2021. Gerüchten zu Folge bezahlt Dortmund 12 Millionen Euro für den Abwehrspieler. Toprak äußerte sich wie folgt zu dem Transfer: „Ich habe in meiner Zeit in Leverkusen tolle Dinge erlebt, bin Nationalspieler geworden und durfte bei Bayer 04 die Kapitänsbinde tragen. Wenn ich im Sommer nach Dortmund gehe, beginnt für mich ein neuer Abschnitt.“

Kommentare

comments