Roman Bezjak verlässt den SV Darmstadt 98

By | 15. Februar 2017
Bundesliga News

Foto: luki / depositphotos

Bundesligist SV Darmstadt 98 hat sich von Stürmer Roman Bezjak getrennt, zumindest vorläufig. Der 27 Jahre alte Slowene wird bis zum Ende der Saison an den kroatischen Erstligisten HNK Rijeka ausgeliehen.

Das Winter-Transferfenster in der Fußball Bundesliga ist seit knapp zwei Wochen geschlossen. Dennoch gibt es die eine oder andere Liga in Europa, in der das Transferfenster noch geöffnet ist, unter anderem in Kroatien. Diese Tatsache hat sich der SV Darmstadt 98 zu nutzen gemacht und seinen Stürmer Roman Bezjak bis zum Ende der Saison an den HNK Rijeka verliehen.

Lilien-Coach Torsten Frings äußerte sich wie folgt zu dem Wechsel von Bezjak: „Für Roman ist es wichtig, dass er regelmäßig spielt. Er soll sich bei seinem alten Verein Selbstvertrauen holen, um dann im Sommer hier wieder anzugreifen.“ Aus den Aussagen von Frings ist deutlich zu erkennen, dass die Verantwortlichen in Darmstadt nach wie vor an Bezjak und seine Qualitäten glauben, auch wenn der Angreifer dieser bisher noch nicht wirklich unter Beweis stellen konnte in der Bundesliga. Bezjak erzielte in 11 Bundesliga-Spielen für die 98er keinen Treffer.

Kurios ist die Tatsache, dass Bezjak erst im vergangenen Sommer für rd. 2 Millionen Euro von Rijeka nach Darmstadt gewechselt war. Der slowenische Nationalspieler hat noch einen laufenden Vertrag bis 2019 bei den Hessen.

Kommentare

comments