Verlässt Matthias Ginter den BVB im Sommer in Richtung Leipzig?

By | 23. Februar 2017

Aktuellen Medienberichten zu Folge könnte Matthias Ginter Borussia Dortmund am Ende der Saison vorzeitig verlassen. Der 23-jährige Nationalspieler wird mit einem Wechsel zum Ligakonkurrenten RB Leipzig in Verbindung gebracht.

Matthias Ginter hat sich diese Saison unter Thomas Tuchel einen Stammplatz bei Borussia Dortmund erkämpft, der 23 Jahre alte Abwehrspieler hat insgesamt 26 Spiele für den BVB in der laufenden Saison absolviert, unter anderem 19 von 21 Spielen in der Fußball Bundesliga. Dennoch scheint sich Ginter über einen Wechsel Gedanken zu machen, der Grund hierfür ist die Verpflichtung von Ömer Toprak. Der türkische Nationalspieler wechselt kommenden Sommer von Bayer Leverkusen nach Dortmund und erhöht damit nochmals den Konkurrenzkampf in der Defensive der Schwarz-Gelben. Zudem soll Toprak laut der WAZ ein Wunschspieler von Tuchel sein, was die Aussichten von Ginter deutlich schmälern würde.

Aktuellen Berichten zu Folge hat der RB Leipzig ein Auge auf Ginter geworfen, demnach möchte der Aufsteiger seine Abwehr mit Blick auf die kommende Saison und die sehr wahrscheinliche Teilnahme am internationalen Geschäft nochmals verstärken. Als Ablöse stehen 15 Millionen Euro im Raum, dies entspricht auch dem aktuellen Marktwert von Ginter laut transfermarkt.de. Der 9-fache deutsche Nationalspieler wechselte im Sommer 2014 vom SC Freiburg zum BVB und hat noch einen laufenden Vertrag bis 2019 in Dortmund.

Kommentare

comments