BVB: Marco Reus fällt mit einem Muskelfaserriss wochenlang aus

By | 6. März 2017
Schock für den BVB! Marco Reus droht erneut wochenlang auszufallen

Foto: Tim Reckmann / FotoDB.de

Bittere Nachrichten für Borussia Dortmund! Der BVB wird in den kommenden Wochen verletzungsbedingt auf Offensivspieler Marco Reus verzichten müssen. Der 27-jährige Mittelfeldspieler hat sich am vergangenen Wochenende beim 6:2-Heimerfolg gegen Bayer Leverkusen einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen und wird aller Voraussicht nach erst Anfang April wieder auf den Platz zurück kehren.

Das Verletzungspech bei Borussia Dortmund nimmt einfach kein Ende! Nach dem der BVB auf unbestimmte Zeit auf Mario Götze (Stoffwechselerkrankung) verzichten muss, fällt nun auch noch wochenlang Marco Reus aus. Der 27 Jahre alte Offensivspieler hat sich am vergangenen Samstag beim 6:2-Heimerfolg gegen Bayer Leverkusen einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen und wird laut Angaben des BVB zwischen 3-4 verletzungsbedingt ausfallen.

Reus verpasst damit nicht nur die Bundesliga-Spiele gegen den FC Ingolstadt und Hertha BSC Berlin, sondern auch das Achtelfinal-Rückspiel am kommenden Mittwoch gegen Benfica Lissabon und das DFB-Pokal-Viertelfinale gegen die Sportfreunde Lotte. Wenn alles nach Plan läuft, dürfte Reus am 1. April im Revierderby gegen den FC Schalke 04 sein Comeback feiern.

Der deutsche Nationalspieler hat bereits zum Beginn der Saison aufgrund einer Schambeinentzündung viele Ligaspiele verpasst und kommt in der laufenden Saison nur auf 11 Einsätze in der Bundesliga.

Kommentare

comments