Gladbach: Christoph Kramer fällt mit einem Innenbandriss lange aus

By | 21. März 2017

Bittere Nachrichten für Borussia Mönchengladbach! Die Fohlen werden in den kommenden Wochen auf Christoph Kramer verzichten müssen, der 26-jährige Mittelfeldspieler hat sich einen Innenbandanriss im Kniegelenk zugezogen und fällt damit zwischen 5-7 Wochen aus.

Borussia Mönchengladbach muss im Schlussspurt der Saison auf Christoph Kramer verzichten. Wie der Bundesligist heute bekannt gab, hat sich der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler einen Innenbandanriss im Kniegelenk zugezogen. Kramer wird aller Voraussicht nach 5-7 Wochen ausfallen und nicht vor Anfang Mai seine Rückkehr auf den Platz feiern. Kramer äußerte sich in der BILD-Zeitung wie folgt dazu: „Wenn die Schiene ab und das Band zusammengewachsen ist, kann ich schnell wieder spielen.“

Kramer hatte sich die Verletzung in der vergangenen Woche beim 2:2 in der UEFA Europa League gegen den FC Schalke 04 ohne Einwirkung des Gegners zugezogen. Der defensive Mittelfeldspieler war im Rasen hängengeblieben. Kramer hat in der laufenden Saison (wettbewerbsübergreifend) 35 Spiele (4 Vorlagen) für die Fohlen absolviert.

Kommentare

comments