Uli Hoeneß: Julian Nagelsmann ist ein potenzieller Bayern-Trainer

By | 24. März 2017

Julian Nagelsmann gehört zu den erfolgreichsten Trainern in der Fußball Bundesliga und wurde erst vor kurzem mit dem DFB-Trainerpreise ausgezeichnet. Nun hat sich Uli Hoeneß zu dem 29-jährigen Cheftrainer der TSG 1899 Hoffenheim geäußert und betont, dass dieser durchaus ein Trainer ist der irgendwann einmal für Bayern infrage kommen könnte.

Julian Nagelsmann sorgt derzeit für ordentliches Aufsehen in der Fußball Bundesliga. Der 29-jährige ist nicht nur der jüngste Bundesliga-Trainer aller Zeiten, sondern hat es tatsächlich geschafft aus dem einstiegen Abstiegskandidaten TSG 1899 Hoffenheim binnen weniger Monate einen Anwärter auf die UEFA Champions League zu formen. Die Hoffenheimer zählen, neben RB Leipzig, sicherlich zu den größten Überraschungen in der laufenden Saison.

Die Leistungen von Nagelsmann wurde diese Woche auch vom Deutschen Fußballbund honoriert, der 1899-Coach wurde mit dem DFB-Trainerpreis ausgezeichnet.

Nun hat sich auch FCB-Präsident Uli Hoeneß zu Nagelsmann geäußert und betont, dass dieser grundsätzlich ein potenzieller Bayern-Trainer in der Zukunft sei: „Er ist sicherlich einer der Trainer, die irgendwann einmal für Bayern infrage kommen.“

Laut Hoeneß stand Nagelsmann bereits 2015 kurz vor einem Wechsel zum FCB in den Jugendbereich. In den Medien hieß es stets, dass sich dieser am Ende jedoch gegen die Bayern und für Hoffenheim entschieden hätte, was Hoeneß so nicht als korrekt bezeichnet: „Es war ja nicht ganz so. Er wäre ganz gerne zum FC Bayern gekommen, aber Herr Hopp hat das nicht erlaubt.“

Es wird spannend zu sehen wie sich diese Geschichte weiterentwickelt und ob Nagelsmann eines Tages tatsächlich auf der Bayern-Trainerbank sitzen wird.

Kommentare

comments