Medien: Davy Klaassen auf der Wunschliste von Schalke 04

By | 13. April 2017

Aktuellen Medienberichten zu Folge ist der FC Schalke 04 auf der Suche nach einem neuen Spielmacher. Demnach sollen die Knappen ein Auge auf Davy Klaassen geworfen haben. Der 24-jahre alte Niederländer steht aktuell bei Ajax Amsterdam unter Vertrag.

Der FC Schalke 04 ist offenbar bereits auf der Suche nach Neuzugängen für die kommende Saison. Ein Kandidat auf der Wunschliste der Königsblauen soll Gerüchten zufolge ein niederländischer Leistungsträger sein. Wie Medien berichten, sollen die Knappen demnach Gefallen an Davy Klaassen gefunden haben. Der 24 Jahre alte Profi steht aktuell beim niederländische Erstligisten Ajax Amsterdam unter Vertrag und sorgt dort für mächtig Wirbel mit seiner beeindruckenden Leistung. Klaassen ist bereits seit der Jugend bei Ajax und hat schon sehr viele Partien für den Verein bestritten. Auch in dieser Saison zeigt er dem holländischem Publikum wieder einmal sein Können. In den bisherigen 29 Ligapartien hat er immerhin schon 12 Treffer erzielt.

Für Schalke 04 wäre der Offensivmann genau richtig. Immerhin müssen die Verantwortlichen mit dem Abgang von Mittelfeldspieler Max Meyer rechnen. Der 21-Jährige ist bereits seit 2012 beim FC Schalke, die Zeichen stehen nun allerdings auf Abschied. Zwar läuft sein Vertrag noch bis Juni 2018, doch ein Verbleib des Spielers bei den Knappen gilt derzeit als unwahrscheinlich. Die Königsblauen brauchen daher dringend einen Ersatzmann für Meyer. Aber nicht nur Schalke ist auf Davy Klaassen aufmerksam geworden, auch bei anderen Vereinen scheint der talentierte Youngster reges Interesse geweckt zu haben. So sollen unter anderem auch der SSC Neapel, Eintracht Frankfurt und der FC Everton bereits die Fühler ausgestreckt haben. Am Donnerstag treffen Schalke 04 und Ajax Amsterdam im Viertelfinale der Europa League aufeinander, möglicherweise könnte dies die erste Annäherung an den neuen Verein werden für den derzeitigen Kapitän von Ajax Amsterdam.

Kommentare

comments