Schock für die Bayern! Manuel Neuer fällt mit einem Fußbruch für den Rest der Saison aus

By | 19. April 2017

Schock für den FC Bayern! Die Münchner werden in den verbliebenen knapp sechs Wochen in der laufenden Saison auf Torhüter Manuel Neuer verzichten müssen. Der 31-jährige hat sich gestern Abend im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League einen Fußbruch zugezogen.

Für den FC Bayern läuft es zurzeit alles andere als nach Plan. Drei Pflichtspiele in Folge haben die Münchner nicht gewonnen. Gestern Abend folgte zudem das bittere Aus im Viertelfinale der UEFA Champions League gegen Real Madrid. Zu allem Überfluss hat sich auch noch Manuel Neuer im Rückspiel gegen die Spanier eine schwere Verletzung zugezogen. Wie die Bayern bekannt gaben, hat der 31-jährige eine Fraktur im linken Fuß und wird damit mindestens acht Wochen ausfallen. Neuer erlitt die Verletzung unmittelbar vor dem Gegentreffer zum 2:3 in der Verlängerung des Spiels.

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge äußerte sich unmittelbar nach dem Spiel wie folgt dazu: „Manuel Neuer hat sich schwer verletzt, er wird acht Wochen ausfallen.“

Damit ist die laufende Saison für Neuer gelaufen. Eine genau Diagnose wird es heute im Laufe des Tages geben, sobald Neuer in München ausgiebig untersucht wurde. Fakt ist jedoch, Neuer wird diese Saison kein Bundesliga-Spiel mehr für die Bayern absolvieren und auch das DFB-Pokal-Halbfinale kommende Woche gegen Borussia Dortmund verpassen.

Kommentare

comments