Julian Brandt deutet Verbleib in Leverkusen an

By | 5. Mai 2017

Julian Brandt wird Bayer Leverkusen im Sommer mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht verlassen. Der 21-jährige möchte sich bei der Werkself weiter entwickeln und vor allem regelmäßig spielen.

In den vergangenen Wochen und Monaten gab es immer wieder Gerüchte rund um einen möglichen Wechsel von Julian Brandt von Bayer Leverkusen zum FC Bayern München. Der 21-jährige Offensivspieler soll bei den Verantwortlichen in München ganz oben auf der Wunschliste stehen. Doch wie es aussieht wird es diesen Sommer keinen Transfer geben. Brandt selbst betonte vor kurzem, dass die Bayern grundsätzlich eine Option für ihn wären, jüngsten Aussagen zu Folge jedoch nicht zum aktuellen Zeitpunkt.

Im Fokus äußerte sich der deutsche Nationalspieler wie folgt dazu: „Wenn du wechselst, ist es natürlich nicht garantiert, dass du spielst. Und ich glaube, dass es sehr wichtig ist, in der nächsten Saison auf sehr viele Spiele zu kommen. Das ist hier in Leverkusen auf jeden Fall gegeben.“

Brandt hat in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend 38 Spiele für Leverkusen absolviert und dabei 4 Tore erzielt und weitere 8 vorbereitet. Sein Vertrag bei Bayer läuft noch bis zum Sommer 2019, jedoch soll der Offensivspieler über eine Ausstiegsklausel verfügen, die einen vorzeitigen Wechsel ermöglichen soll.

Kommentare

comments