Schock für den BVB! Julian Weigl fällt monatelang aus

By | 15. Mai 2017
BVB: Thomas Tuchel in Dortmund vorgestellt

Foto: SH Photography / Flickr (CC BY-NC-ND 2.0)

Schock für Borussia Dortmund! Mittelfeldspieler Julian Weigl hat sich am vergangenen Wochenende beim 1:1-Unentschieden gegen den FC Augsburg einen Bruch des Sprunggelenks zugezogen und wird dem BVB monatelang fehlen.

Das Verletzungspech hat mal wieder bei Borussia Dortmund zugeschlagen. Mit Julian Weigl hat es erneut einen Leistungsträger erwischt. Der 21-jährige hat sich am vergangenen Samstag beim 1:1-Unentschieden gegen den FC Augsburg einen Burch des Sprunggelenks zugezogen und wird laut Angaben des BVB mindestens vier Monate ausfallen.

Damit verpasst Weigl nicht nur das letzte Bundesliga-Spiel am kommenden Wochenende gegen Werder Bremen, sondern auch das DFB-Pokal-Finale gegen Eintracht Frankfurt Ende Mai. Zudem wird der deutsche Nationalspieler auch die komplette Sommervorbereitung des BVB verpassen und aller Voraussicht nach die ersten Wochen in der neuen Saison.

Weigl ist unter Thomas Tuchel nicht nur Stammspieler sondern auch Leistungsträger im zentralen Mittelfeld der Borussia und hat in dieser Saison wettbewerbsübergreifend 43 Spiele für Dortmund absolviert.

Kommentare

comments