Matija Nastasic wechselt von Manchester City zum FC Schalke 04

By | 12. Januar 2015
Matija Nasatic wechselt von Manchester City zum FC Schalke 04

Foto: schalke04.de

Lange wurde darüber spekuliert und nun ist es endlich perfekt. Matija Nastasic verlässt den englischen Meister Manchester City und wechselt zum FC Schalke 04 in die Bundesliga. Der serbische Nationalspieler wird bis zum Saisonende für 2 Millionen Euro ausgeliehen, S04 hat sich darüber hinaus eine Kaufoption in Höhe von 13 Millionen gesichert.

Dieser Transfer hat sich lange angebahnt und ist nun (endlich) in trockenen Tüchern. Matija Nastasic wechselt von Manchester City zum FC Schalke 04 in die Fussball Bundesliga, dies hat Schalke-Manager Horst Heldt heute im Trainingslager der Königsblauen bestätigt. Nach zähen Verhandlungen habe man sich mit dem englischen Meister auf einen Wechsel im Winter verständigt verriet Heldt. Vorbehaltlich des noch zu absolvierenden Medizinchecks erhält der 21-jährige serbische Nationalspieler einen Vertrag bis zum Ende des Sommers in Gelsenkirchen. Medienberichten zu Folge beträgt die Leihgebühr knapp 2 Millionen Euro, darüber hinaus soll sich Schalke eine Kaufoption in Höhe von 13 Millionen Euro gesichert haben.

Sollte sich diese Zahlen bestätigen hat S04 einen richtigen Transfercoup gelandet, Nastasic hat laut transfermarkt.de aktuell einen Marktwert von 21 Millionen Euro. Der Serbe kam zuletzt bei den Citizens überhaupt nicht mehr zum Zug, bei Trainer Manuel Pellegrini war er nur die Nummer fünf in der Innenverteidigung. In der laufenden Saison hat er nur ein Pflichtspiel für Manchester absolviert, in der Premier und Champions League kam er überhaupt nicht zum Einsatz.

Nastasic wurde in der Jugendakademie von Partizan Belgrad ausgebildet. Im Sommer 2011 wechselte er für knapp 2,5 Millionen Euro zum AC Florenz in die Serie A. Nach 26 Spielen (2 Tore) für Florenz wurde Manchester City auf den Innenverteidiger aufmerksam und verpflichtete diesen Ende August 2012 für 15 Millionen Euro. Mit Manchester City gewann Nastasic im vergangenen Jahr die englische Meisterschaft und den Ligapokal. Für die Nationalmannschaft Serbiens hat der 1,87 Meter große Innenverteidiger bislang 16 Länderspiele bestritten.

Kommentare

comments