Hertha BSC Berlin: Hany Mukhtar wechselt zu Benfica Lissabon

By | 16. Januar 2015
Hertha BSC Berlin: Hany Mukhtar wechselt zu Benfica Lissabon

Foto: Benfica Lissabon / Twitter

Der Wechsel von Hany Mukhtar zu Benfica Lissabon hat sich bereits seit Tagen angedeutet und nun ist er perfekt. Wie der portugiesische Traditionsverein heute offiziell bestätigt hat, verlässt der U19-Europameister Berlin und wechselt nach Lissabon.

Bleibt er? Geht er? Verlängert er seinen Vertrag bei der Hertha? Das Rätselraten um Hany Mukhtar ist beendet, der 19-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb gestern einen 5-Jahresvertrag beim portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon und verlässt die Berliner damit in der Winterpause.

Lissabon hat der Transfer, der sich bereits seit Tagen angedeutet hat, heute offiziell auf seiner Webseite und via Twitter bestätigt.

Hertha BSC Berlin erhält für den U19-Europameister eine Ablösesumme in Höhe von 500.000 Euro, darüber hinaus soll der Hauptstadt-Klub an einem möglichen Weiterkauf finanziell beteiligt werden. Auch wenn man eine Ablöse generieren konnte, für einen Spieler dessen Vertrag im Sommer ausläuft, dürfte sich die Freude über diesen Transfer in Berlin in Grenzen halten. Mit Mukhtar verliert die Hertha, abermals, eines der größten Talente im deutschen Fussball. Die Verantwortlichen rund um Sportdirektor Michael Preetz hätten den Offensiv-Allrounder gerne längerfristig an den Verein gebunden. Dieser entschied sich jedoch, insbesondere mangels sportlicher Perspektive, für einen Wechsel ins Ausland. Hertha-Trainer Jos Luhukay äußerte wie folgt zu dem Transfer :

Dass Hany nicht gespielt hat, hat nicht nur mit ihm, sondern mit der gesamten Mannschaft zu tun. Ich kann keinen jungen Spieler in eine Mannschaft werfen, die keine gute Stabilität hat

In der laufenden Saison hatte Mukthar kein einziges Bundesliga-Spiel für die Berliner absolviert. In der Regionalliga Nord durfte er sechsmal ran und erzielte dabei zwei Treffer und bereitete weitere acht vor.

In Portugal ist Mukthar kein Unbekannter, im vergangenen Sommer hat er die deutsche U19-Nationalmannschaft mit dem 1:0-Siegtreffer im Finale gegen Portugal zum EM-Titel geschossen und sich damit wohl auch in das Visier von Benfica Lissabon gebracht.

Kommentare

comments