Didier Ya Konan kehrt zur Hannover 96 zurück

By | 27. Januar 2015
Didier Ya Konan kehrt zur Hannover 96 zurück

Foto: hannover96.de

Hannover 96 ist wenige Tage vor dem Rückrundenstart ein echter Transfercoup gelungen, die Niedersachsen haben mit Didier Ya Konan einen ehemaligen Spieler verpflichtet. Der 30-jährige Ivorer kehrt nach nur einem halben Jahr in Saudi-Arabien zurück in die Fussball Bundesliga.

Alte Liebe rostet nicht, unter diesem Motto dürfte die Rückholaktion von Dider Ya Konan zu Hannover 96 stehen. Der 30-jährige Stürmer wechselte vergangenen Sommer nach Saudi-Arabien zu Al Ittihad Jeddah und kehrt nun nach nur einem halben Jahr zurück zu den Niedersachsen. Der Ivorer äußerte sich wie folgt zu diesem Schritt:

Ich komme nach Hause, das Gefühl ist großartig. Gott kennt meinen Weg, ihm vertraue ich. Es macht mich stolz, wieder das 96-Trikot tragen zu können und vor diesen Fans zu spielen. Ich werde jetzt hart für mein Comeback arbeiten

Ya Konan erhält einen Vertrag bis zum Saisonende plus Option auf ein weiteres Jahr. 96-Sportdirektor Dirk Dufner freut sich auf das Comeback des einstigen Publikumslieblings:

„Didi“ wird zunächst ein individuelles Vorbereitungsprogramm absolvieren, um dann ins Mannschaftstraining einsteigen zu können. Er hat bei Hannover 96 einen besonderen Stellenwert. Wir sind überzeugt davon, dass er im Verlauf der Rückrunde für uns sehr wichtig werden kann. Er ist voller Ehrgeiz und Optimismus


Der ivorische Nationalspieler spielte zwischen 2009 und 2014 für Hannover 96 und erzielte dabei in 125 Bundesligaspielen 39 Tore und legte 18 weitere Treffer auf. Insgesamt kommt er auf 153 Pflichtspiele im Bundesliga Trikot von H96.

Trainer Tayfun Korkut ist von der Qualität des Ivorers überzeugt, jedoch wird dieser laut dem Cheftrainer zunächst seine physischen Rückstände aufholen müssen:

Er besitzt als Stürmer außergewöhnliche Fähigkeiten. Wir werden mit ihm intensiv an seiner Fitness für die Bundesliga arbeiten und bekommen dann eine zusätzliche, erstklassige Alternative für den Angriff. Mit Didi Ya Konan erhöhen wir noch einmal unsere Optionen

Hannover steht nach 17. Spieltagen auf dem achten Tabellenplatz und hat lediglich zwei Punkte Rückstand auf einen Champions League-Platz. Am kommenden Samstag zum Rückrunden-Auftakt muss H96 auswärts gegen den FC Schalke 04 ran.

Kommentare

comments