Dante möchte beim FC Bayern München bleiben

By | 10. März 2015

Bayern-Innenverteidiger Dante steht nach dem 3:1-Erfolg am vergangenen Samstag gegen Hannover 96 in der Kritik von Fans und Medien. Der 31-jährige Brasilianer wurde nach einer durchwachsenen Leistung bereits nach 30. Minuten ausgewechselt und soll Gerüchten zu Folge ein Wechselkandidat im Sommer sein. Dante selbst denkt jedoch nicht an einen vorzeitigen Abschied beim deutschen Rekordmeister.

Fußball ist Tagesgeschäft, vergangene Leistungen und Verdienste zählen „nichts“ wenn die aktuelle Formkurve nach unten zeigt. Bayern-Innenverteidiger Dante erlebt derzeit sehr intensiv welche Mechanismen im Profigeschäft greifen. Der 31-jährige durfte zuletzt im DFB-Pokal gegen Eintracht Braunschweig (2:0) und am vergangenen Wochenende gegen Hannover 96 (3:1) zwei Mal von Beginn an spielen, dennoch wird der Brasilianer nun mit einem Wechsel am Ende der Saison in Verbindung gebracht.

Der brasilianische Nationalspieler wurde nach einer durchwachsenen Leistung in Hannover bereits nach 30. Minuten ausgewechselt, für viele Fans und Medien war dies ein klares Zeichen dafür, dass Trainer Pep Guardiola vorerst nicht mehr mit Dante plant. Selbst Wechselgerüchte machen seit dem Wochenende die Runde, doch der Verteidiger selbst will davon nichts wissen und äußerte sich in der Sport Bild wie folgt dazu: „Nein. So weit habe ich noch nie gedacht. Ich habe einen Vertrag bei Bayern. Ich will mithelfen, dass Bayern gewinnt. Auf dem Platz oder notfalls auf der Bank“. Dennoch macht er kein Geheimnis daraus, dass eine Reservistenrolle bei den Bayern auf Dauer kein Thema sei: „Ich will nicht lügen und sagen: Ich bin auf der Bank zufrieden und glücklich.“

Potenzielle Abnehmer für Dante gibt es genügend, sowohl in der Bundesliga als auch international. Vor allem Ex-Verein Borussia Mönchengladbach, den Dante im Sommer 2012 in Richtung München verließ, macht sich Hoffnungen auf eine Rückkehr des Innenverteidigers. Gladbach-Sportdirektor Max Eberl wollte die Spekulationen jedoch nicht kommentieren: „Ich möchte mich aber jetzt nicht auf die Diskussion einlassen, ob wir ihn zurückhaben wollen oder nicht.“

Der Vertrag von Dante läuft noch bis zum Sommer 2017 in München, sein aktueller Marktwert liegt laut transfermark.de derzeit bei 11 Mio. Euro. In der laufenden Saison kommt der Innenverteidiger bisher auf 27 Pflichtspieleinsätze für die Bayern.

Kommentare

comments