Bayer Leverkusen: Berater von Hakan Calhanoglu bestätigt Interesse des FC Barcelona

By | 11. März 2015
Medien: Hakan Calhanoglu droht Sperre

Foto: Fuguito / Wikipedia

Bereits vergangene Woche machten erste Gerüchte die Runde der FC Barcelona hätte in Auge auf Hakan Calhanoglu von Bayer Leverkusen geworden. Dessen Berater Bektas Demirtas bestätigte nun das Interesse der Spanier an dem offensiven Mittelfeldspieler, betonte jedoch zugleich, dass ein Wechsel für Calhanoglu derzeit kein Thema sei.

Hakan Calhanoglu hat in den vergangenen Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung hingelegt, der 21-jährige Türke spielte in der Saison 2012/2013 noch in der 2. Bundesliga für den Karlsruher SC und ist über die Zwischenstation Hamburger SV mittlerweile Stammspieler beim Champions League-Teilnehmer Bayer Leverkusen geworden. Bei der Werkself konnte sich Calhanoglu nach seiner Ankunft im vergangenen Sommer auf Anhieb einen Stammplatz unter Trainer Roger Schmidt erkämpfen und gehört zu den Leistungsträgern bei Bayer.

Die starken Auftritte des türkischen Nationalspielers haben nun auch europäische Spitzenvereine auf den Plan gerufen, unter anderem auch den FC Barcelona. Demnach sollen die Katalanen Calhanoglu besonders intensiv beobachten. Dessen Berater Bektas Demirtas bestätigte nun im Interview mit dem Express das Interesse der Spanier: „Barcelona hat sich gemeldet und bei mir sein Interesse hinterlegt.“ Ein Wechsel am Ende der Saison ist jedoch keine Option so Demirtas: „Das soll jetzt nicht arrogant klingen, aber für Hakan ist das Interesse aus Barcelona uninteressant. Er hat bei Bayer alles, was er braucht. Er spielt Champions League, er ist noch im Pokal, und auch in der Meisterschaft läuft es gut. Außerdem: Bayer ist für ihn der beste Klub. Deshalb führen wir keine Gespräche mit anderen Vereinen“.

Neben Barcelona soll Calhanoglu auch auf den Wunschzetteln von Real Madrid, Manchester United und der FC Liverpool stehen. In der laufenden Saison absolvierte der Mittelfeldspieler 36 Pflichtspiele für Bayer und erzielte dabei zehn Tore und bereitete weitere sieben vor. Sein aktueller Marktwert beläuft sich laut transfermarkt.de derzeit auf 18 Mio. Euro. Sein Vertrag in Leverkusen läuft noch bis zum Sommer 2019 und enthält Gerüchten zu Folge keine Ausstiegsklausel, so dass ein zeitnaher Wechsel in den kommenden 1-2 Jahren ausgeschlossen sein dürfte.

Kommentare

comments