Schalke bestätigt Verbleib von Matija Nastasic über den Sommer hinaus

By | 11. März 2015
FC Schalke 04: Heldt bestätigt Verbleib von Matija Nastasic über den Sommer hinaus

Foto: Daniel Kraski / Wikipedia

Diese Meldung dürfte die Schalke-Fans freuen, S04 hat heute offiziell den Verbleib von Winterneuzugang Matija Nastasic über den Sommer hinaus bei Königsblau bestätigt. Der 21-jährige Serbe wechselt im Januar auf Leihbasis von Manchester City in die Bundesliga zum FC Schalke 04 und erhält einen Vertrag bis zum Sommer 2019.

Es kommt nicht so oft vor, dass ein Bundesligist einen hoffnungsvollen Nachwuchsspieler von einem englischen Spitzenklub verpflichtet, in der Regel läuft dies genau anders herum. Im Fall von Matija Nastasic hat Schalke nun jedoch ein Ausrufezeichen gesetzt, der Verbleib des 21-jährigen Innenverteidigers der zu Beginn der Rückrunde auf Leihbasis vom englischen Meister Manchester City zu S04 wechselte, wurde nun offiziell vom FC Schalke 04 bestätigt. Sein neuer Vertrag hat eine Laufzeit bis zum Sommer 2019.

Bereits vergangene Woche zeigte sich Heldt im Interview mit den Kollegen von „Goal“ optimistisch bezüglich einer Verpflichtung: „Ich kann Ihnen bestätigen, dass wir bei Matija eine Kaufoption haben, die allerdings an bestimmte Bedingungen geknüpft ist. Ich will das nicht nur auf die Einsätze beschränken, aber sie sind ein Teil davon“. Gerüchten zu Folge soll sich die Kaufoption auf 9 bis 11 Mio. Euro belaufe, was ungefähr dem aktuellen Marktwert des Serben entsprechen würde, der derzeit laut transfermarkt.de bei 13 Mio. Euro liegt.

Nastasic selbst äußerte sich wie folgt zu seinem Verbleib auf Schalke: „Ich bin stolz und glücklich, dass ich ein Schalker bleibe. Die Mannschaft hat mich vom ersten Tag an sehr gut aufgenommen, ich war sofort ein Teil des Teams. In Zukunft möchte ich mithelfen, dass wir als Verein unsere Ziele erreichen.“

In der Rückrunde absolvierte der Verteidiger bisher neun Pflichtspiele für Schalke (7x Bundesliga, 2x Champions League) und konnte sich unter Trainer Roberto di Matteo auf Anhieb einen Stammplatz erkämpfen.

Der serbische Nationalspieler (17x Einsätze) wurde in der Jugendakademie von Partizan Belgrad ausgebildet. Seine erste Erfahrungen im Profibereich sammelte er in der Saison 2010/2011 beim serbischen Zweitligisten FK Teleoptik. Ein Jahr später wechselte Nastasic zum AC Florenz. Nach 26 Spielen (2 Tore) in der Serie A folgte der Wechsel Ende August 2012 zu Manchester City in die Premier League. Mit Manchester City gewann Nastasic im vergangenen Jahr die englische Fußballmeisterschaft und den traditionsreichen Ligapokal.

Kommentare

comments