Bundesliga Relegation 2015: Der HSV gewinnt 2:1 n.V. gegen den KSC und bleibt in der Bundesliga

By | 2. Juni 2015
Bundesliga Relegation 2015: Der HSV gewinnt 2:1 n.V. gegen den KSC und bleibt in der Bundesliga

Foto: twitter.com/hsv

Der Hamburger SV setzte sich im Rückspiel der Bundesliga Relegation 2015 mit 2:1 n.V. gegen den Karlsruher SC durch und bleibt damit auch kommende Saison erstklassig. In einer dramatischen Partie führte eine Fehlentscheidung von Schiedsrichter Manuel Gräfe in der 90. Minute zur glücklichen Wende für den HSV.

Was für ein Spiel, was für eine Spannung, was für ein Ende! Der Hamburger SV hat das Rückspiel in der Bundesliga Relegation 2015 gestern Abend mit 2:1 n.V. gegen den Karlsruher SC gewonnen und damit den Klassenerhalt in aller letzter Sekunde perfekt gemacht.

Vor knapp 28.000 Zuschauern im ausverkauften Wildpark Stadion sah der KSC bis zur 90. Spielminute wie der sichere Sieger und damit Aufsteiger aus, doch dann erzielte Marcelo Diaz in der Nachspielzeit nach einem direkt verwandelten Freistoß den 1:1 Ausgleich für den HSV und rettete seine Mannschaft in die Verlängerung. Zuvor war der KSC in der 78. Minute durch den Treffer von Reinhold Yabo mit 1:0 in Führung gegangen und stand bereits mit einem Bein in der ersten Liga. Besonders bitter ist die Tatsache, dass das vermeintliche Handspiel, welches zum Freistoß für den HSV führte, gar keins war. Schiedsrichter Manuel Gräfe hat mit dieser Fehlentscheidung (leider) maßgeblich die Bundesliga Relegation 2015 beeinflusst.

In der Verlängerung präsentierte sich der HSV als die präsentere Mannschaft und drückte auf den zweiten Treffer. In der 115. Minute war es dann soweit, nach Vorlage von Cleber erzielte Nicolai Müller den entscheidenden Treffer aus Sicht der Hamburger. Der KSC bekam in der 120. nochmals einen Handelfmeter zugesprochen, doch Rouwen Hennings scheiterte an Rene Adler im Tor der Hanseaten. Am Ende blieb es beim 2:1-Erfol für den HSV.

Die Hamburger haben sich damit bereits zum zweiten Mal in Folge in der Bundesliga Relegation gerettet und blieben weiterhin das einzige Team in der Geschichte der Liga, welches noch niemals abgestiegen ist.

Kommentare

comments