Bayern gewinnen souverän 3:0 gegen Darmstadt

By | 19. September 2015
FC Bayern München

Foto: Foto: SurfGuard / Flickr

Der FC Bayern München hat auch am 5. Bundesliga-Spieltag seine reine Weste behalten und sich souverän mit 3:0 auswärts gegen den SV Darmstadt 98 durchgesetzt. Die Bayern sind damit wieder alleiniger Tabellenführer.

Fünftes Spiel, fünfter Sieg. Der FC Bayern München baut seine Siegesserie in der Fußball Bundesliga weiter aus und feiert am 5. Spieltag einen souveränen 3:0-Erfolg auswärts gegen den SV Darmstadt 98 aus.

Drei Tage nach dem starken Auftritt in der UEFA Champions League gegen Olympiakos Piräus (ebenfalls 3:0), rotierte Bayern-Trainer Pep Guardiola mächtig durch und brachte mit Joshua Kimmich, Sebastian Rode, Kingsley Coman und Rafinha gleich vier neue Spieler. Leistungsträger wie Thomas Müller, Xabi Alonso oder Philipp Lahm wurde geschont, Robert Lewandowski war verletzungsbedingt gar nicht im Kader.

Die Bayern dominierten von Anfang an das Spiel und kamen zu guten Chancen, es dauerte jedoch bis zur 20. Minute bis Arturo Vidal mit einem sehenswerten Distanzschuss nach schöner Vorarbeit von Douglas Costa die Münchner mit 1:0 in Führung brachte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Im zweiten Spielabschnitt brauchten die Bayern erneut 15-20 Minuten bis man wieder auf Betriebstemperatur war, doch dann erzielte zunächst Coman in der 62. Minute das 2:0 und Rode eine Minute später das 3:0. Die Gäste hätten im Anschluss noch das eine oder andere Tor mehr machen können, am Ende blieb es jedoch beim 3:0.

Kommende Woche kommt es dann in der englischen Woche zum Spitzenspiel in München, zwischen dem FC Bayern und dem VfL Wolfsburg.

Kommentare

comments