Als TVOF-Startrainer sagt Artu Vizcari die Dinge klar

Singer-Songwriter Artu Vizcari Ich möchte nicht ins Rampenlicht treten, es sei denn, es gibt einen guten Grund.

Text:

Linda Martikainen

Zu Beginn seiner Karriere Artu Vizcari Ich dachte, Werbung wäre eine gute Sache. Zunächst glaubte er, je mehr Werbung, desto besser. Dann traf mich die Anzeige.

„Ich habe endlich gemerkt, dass es ausreicht, wenn ich die notwendigen Dinge tue, und dass ich mich mental auf die wichtigen Dinge konzentrieren kann. Werbung ist auf jeden Fall gut, denn ohne sie könnte ich das nicht tun“, sagte Artu Vizcari. Stimme Finnlands Bei einer Pressekonferenz im St. George Hotel in Helsinki.

Als Startrainer sagt Vizcari die Dinge klar. Anstelle des Hintergrunds des Sängers interessiert ihn die Singstimme und wie das Konzept ankommt.

„Eine gute Einstellung ist wichtig. Sänger mussten aufgrund ihrer Einstellung aus dem Wettbewerb ausscheiden.“

Artu Vizcari entdeckte sich als Hortologe

Die Arbeit folgt nicht nach Hause: Zu Hause spielt Artu Vizcari mit den Kindern Labyrinth und ist Vater. Das Leben auf der Straße ist ihm egal.

„Ein eigenes Bett und ein einfaches Sofa sind wichtig. Letzten Sommer war ich Hortologe. Ich habe mit meiner Tochter Blumen gepflanzt und es war wunderbar, sie wachsen zu sehen.“

Die Familie beschäftigte Whisker in letzter Zeit ohnehin. Im vergangenen Herbst wurde Wiskers Vater wegen eines GIST-Tumors in seinem Magen operiert.

„Die Operation ist gut verlaufen und es geht ihm gut. Es ist fast eine gefährliche Situation. Sagen wir es so: Es wird nicht lange dauern.“

Lesen Sie auch: Artu Vizcari spricht über seine Beziehung zu Vater Juha: „Vater zu werden hat uns einander näher gebracht“

Siehe auch  Dieser Notruf beginnt, das dunkle Schicksal eines 4-Jährigen aufzudecken – Warnung: Nichts für schwache Nerven

Wie fühlen sich andere Menschen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert