Am Montag beginnen die Streiks – so wirkt es sich auf Ihr tägliches Leben aus | Die Heimat

Neue politische Streiks wirken sich auf die Treibstoffversorgung, die Verfügbarkeit importierter Lebensmittel und die Liefergeschwindigkeit von Online-Bestellungen aus dem Ausland aus.

Zu Beginn der Woche kann es örtlich zu Störungen in der Treibstoffversorgung kommen. Im Allgemeinen können Tankstellen auch während eines Streiks Benzin haben. Foto: Sanni Isomäki / Yle

Die am Montag beginnenden politischen Streiks werden in den nächsten zwei Wochen das tägliche Leben der Finnen beeinflussen. Parallel zu den Streiks protestieren der Arbeiter-Spitzenverband SAK und einige seiner Mitgliedsgewerkschaften gegen die geplanten Arbeitsmarktmaßnahmen und die Schwächung der Sozialversicherung.

Die Streiks stoppen die finnischen Exporte für zwei Wochen. Auch der Güterverkehr an Häfen und Bahnen kommt zum Erliegen, die Auswirkungen sind auch in der Prozessindustrie zu spüren.

Darüber hinaus können Streiks Auswirkungen auf die Einfuhr von Lebensmitteln und Treibstoff haben.

An den politischen Streiks beteiligen sich zumindest die Automobil- und Transportarbeitergewerkschaft AKT, die Gewerkschaft des öffentlichen und sozialen Sektors JHL, die Elektrizitätsgewerkschaft, die Baugewerkschaft und die Dienstleistungsgewerkschaft PAM.

In diesem Artikel fassen wir die Auswirkungen der politischen Streiks der kommenden Woche auf das tägliche Leben der Finnen zusammen.

Siehe auch  Auch Roy Keane fordert einen Startplatz für den Manchester-City-Star in der Nationalmannschaft
Frachtschiff mit einem Deck voller Container im Hafen.

Die Streiks könnten sich auch auf Lebensmittel- und Treibstoffimporte auswirken. Foto aufgenommen im August 2023 im Hafen von Wusari. Foto: Petteri Bülow / Yle

Lokale Störungen in der Benzinversorgung

In der Woche ab dem 11. März sollte es zu keinen plötzlichen oder größeren Störungen der Treibstoffverfügbarkeit kommen. erklärt Suomen Kuljetus ja Logistiikka SKAL, die Interessenorganisation des Transportsektors, am Freitag.

Nach Angaben der Organisation kann es jedoch zu lokalen Störungen kommen, die Kraftstoffversorgung der Tankstellen endet jedoch in der Regel nicht mit Beginn des Streiks.

Kraftstoffunternehmen nutzen verschiedene Mittel, um Kraftstoffengpässe zu vermeiden.

Am Freitag wurde außerdem klar, dass die Porvoo-Raffinerie von Neste trotz des Streiks weiter betrieben wird. Ein Absturz hätte zu größeren Unterbrechungen der Versorgung mit Treibstoffflüssigkeiten geführt.

Neste kündigte am Mittwoch an, die Produktion in der Raffinerie wenige Tage nach Beginn des Streiks einzustellen.

Der Betrieb der Borvu-Raffinerie garantiert jedoch keine unterbrechungsfreie Kraftstoffversorgung.

Einzelne Mängel in Geschäften

Streiks von Stauern und anderen Hafenarbeitern können die Nahrungsmittelimporte einschränken, da es in den Häfen an Arbeitskräften zum Entladen der Ladung mangelt. Beachten Sie, dass nicht alle importierten Produkte unbedingt wie gewohnt im Handel erhältlich sind.

Logistikdirektor, Gesco Jirgi Taminen Ziel ist es, die dringendsten, verderblichen Güter wie Obst und Gemüse durch die Anmietung von Frachtcontainern auf Schiffen mit Traktoren nach Finnland zu transportieren. Dies ermöglicht das Löschen von Ladung von Schiffen im Hafen ohne die Hilfe von Hafenpersonal.

Für die Gruppen S und K wird davon ausgegangen, dass Streikmaßnahmen die Verfügbarkeit einzelner Produkte beeinträchtigen, es ist jedoch unwahrscheinlich, dass es zu größeren Engpässen kommt.

Siehe auch  Timo Vornanen darf an einer Plenarsitzung des Parlaments teilnehmen

Laut Kesko werden 80 Prozent der in Finnland verkauften Lebensmittel im Inland hergestellt.

Mögliche Verzögerungen bei Bestellungen im Online-Shop

Einige Hafenarbeiter streiken seit Montag. Durch die Streiks wird der Frachtverkehr im Hafen lahmgelegt, was bedeutet, dass Schiffe nicht beladen und Fracht nicht gelöscht werden. Der Passagierverkehr im Hafen läuft wie gewohnt weiter.

Der Streik der Hafenarbeiter stoppt das Entladen von Containern von Schiffen, nicht jedoch das Entladen von selbstfahrenden Lastwagen. Daher kann es bei Bestellungen im Online-Shop je nach Transportart, mit der ein aus dem Ausland bestelltes Paket unterwegs ist, zu Verzögerungen kommen.

Ziel ist es, die Transporte von PostNord selbstfahrend zu machen, sodass sie mit einem Abschleppwagen vom Schiff genommen werden können.

Es kann zu Verzögerungen im internationalen Verkehr von Posti kommen, diese können jedoch erst bei Wiederaufnahme der Arbeitskampfmaßnahmen im Detail beurteilt werden.

Zarco Eloranda von SAK spricht über die Folgen der Streiks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert