AMD kauft das Unternehmen für künstliche Intelligenz Silo AI für 665 Millionen US-Dollar – The Job

Der US-Halbleiterhersteller AMD hat am Mittwoch einen Deal zum Kauf von Silo AI, Europas größtem privaten Labor für künstliche Intelligenz, in einem Bargeschäft im Wert von rund 665 Millionen US-Dollar unterzeichnet. Das Silo AI-Team besteht aus KI-Wissenschaftlern und -Ingenieuren mit umfassender Erfahrung in der Entwicklung maßgeschneiderter KI-Modelle, Plattformen und Lösungen für führende Unternehmen in den Märkten Cloud, Embedded und Terminal Computing.

CEO und Mitbegründer von Silo AI Peter Charlin Wird weiterhin das Silo AI-Team als Teil des AMD Artificial Intelligence-Teams leiten und dem VP von AMD unterstellt sein Vamsi Poppanelle. Der Abschluss der Übernahme wird in der zweiten Jahreshälfte erwartet. Silo AI ist ursprünglich ein Turku-Unternehmen.

– Unternehmen aller Branchen suchen nach schnelleren und effizienteren Möglichkeiten, Lösungen für künstliche Intelligenz für ihre individuellen Geschäftsanforderungen zu entwickeln und zu implementieren, sagte Poppana, Leiter der Abteilung für künstliche Intelligenz bei AMD, in einer Pressemitteilung.

– Das Team von Silo AI aus vertrauenswürdigen KI-Experten und nachgewiesener Erfahrung beim Aufbau führender KI-Modelle und -Lösungen, einschließlich LLMs, die auf Top-AMD-Plattformen basieren, werden unsere KI-Strategie weiter beschleunigen und eine schnelle Einführung von KI-Lösungen ermöglichen. An unsere globalen Kunden.

Silo AI ist in Finnland, Europa und Nordamerika tätig und auf auf künstlicher Intelligenz basierende Lösungen spezialisiert, die Kunden dabei helfen, künstliche Intelligenz schnell und einfach in ihre Produkte, Dienstleistungen und Abläufe zu integrieren. Zu den Kunden zählen Allianz, Philips, Rolls-Royce und Unilever.

– Unsere Mission bei Silo AI ist es, von Grund auf ein führendes Unternehmen im Bereich künstliche Intelligenz aufzubauen. „Die heutige Ankündigung ist der logische nächste Schritt in diesem Bemühen, da wir unsere Kräfte mit AMD bündeln, um die Zukunft des KI-Computings zu gestalten“, sagte Charlin.

Siehe auch  Laut Präsident Stubb ist die weltpolitische Situation die größte Veränderung in den Kultaranta-Diskussionen in diesem Jahr | Nachrichten Fin

– Wir können auf eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung erfolgreicher Produkte für künstliche Intelligenz und der Schaffung von Werten für unsere Kunden zurückblicken. Wir freuen uns darauf, Teil von AMD zu werden, um unseren Einfluss weiter auszubauen und Geschäftslösungen und KI-Modelle zu entwickeln, die die komplexesten Herausforderungen von heute mithilfe von KI bewältigen.

AMD hat in den letzten 12 Monaten mehr als 125 Millionen US-Dollar in ein Dutzend KI-Unternehmen investiert, darunter die Übernahmen von Mipsology und Nod.ai.

– Silo AI ist ein Pionier bei der Skalierung des Trainings großer Sprachmodelle mit LUMI, Europas schnellstem Supercomputer, der auf mehr als 12.000 AMD Instinct MI250X-Grafikprozessoren läuft, sagte Dr. Es tut mir leid, Becca Direktor für Wissenschaft und Technologie am CSC-IT Science Center.

Amuset City Media (AKM)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert