Banu Bokkinen ist der neue Chefredakteur von Yle Uutisten Homeland

Pokkinen wechselte von Yles Position als Sport- und Veranstaltungsredakteur.

Uutitens derzeitiger Mitherausgeber Jouko Jokinen und zukünftiger Mitherausgeber Banu Pokkinen. Pokkinen wird am 1. Januar 2025 als korrespondierender Chefredakteur von Yle Uutisten beginnen. Foto: Jukka Lehto / Yle

Laura Kangas,

Matthias Mattila

Ich ging nach Banu Gewählter Chefredakteur von Yles Nachrichten und aktuellen Angelegenheiten.

Banu Bokkinen ist derzeit Leiterin der Sport- und Veranstaltungsabteilung von YLE und Chefredakteurin. Zuvor war Pokkinen Leiter von Yle Urheilu, Chefredakteur von Iltalehti und Nachrichtenmanager von Ilda-Sanomi.

„Es ist eine Ehre, die Spitze des finnischen Journalismus in einer Situation zu übernehmen, in der künstliche Intelligenz und die Fragmentierung der Gesellschaft die nationalen Medien herausfordern“, sagt Bokkinen in Yles Pressemitteilung.

„Yles Mission ist es, ein vertrauenswürdiges Unternehmen zu sein, das ein wahres und ausgewogenes Bild der Welt präsentiert“, sagt Pokkinen in einem Interview mit Yle.

– etwas, das das Wesentliche vom Lärm trennt und gleichzeitig natürlich die Vitalität der nationalen Medien insgesamt fördert.

Die Bedeutung verlässlicher Informationen werde in Krisenzeiten betont und die Kuratierung von Informationen werde immer wichtiger, sagt der künftige Chefredakteur.

– Wo früher die Medien einen Ort boten, an dem diese Informationen gefunden werden konnten, besteht die Rolle der Medien heute darin, einen Ort bereitzustellen, an dem wesentliche Informationen inmitten einer Informationsmasse gefunden werden können.

Aufgrund seiner Ausbildung verfügt Bokkinen über einen Master-Abschluss in Sozialwissenschaften und einen Master-Abschluss in Militärwissenschaften.

Pokkinen wird die Position zum 1. Januar 2025 antreten. Der entsprechende Prinzipal ändert sich, wenn der aktuelle Prinzipal vorhanden ist Juko Jokinen ausruhen

Siehe auch  HS-Umfrage: Havisto erhöht Unterstützung, Stubb bleibt beliebter Kandidat | Die Heimat

Der entsprechende Chefredakteur ist für die Nachrichten- und aktuellen Nachrichtenaktivitäten von Yle verantwortlich, mit Ausnahme der Inhalte in schwedischer und samischer Sprache.

5.6 Behoben. 13:46 Uhr: Zu Beginn der Geschichte hieß es, dass der Chefredakteur von Yle für finnischsprachige Nachrichten und aktuelle Ereignisse verantwortlich sei. Der Chefredakteur ist für Nachrichten und aktuelle Ereignisse in allen Sprachen außer Schwedisch und Samisch verantwortlich.

5.6 Aktualisiert. Um 15:38: Banu Bokkinens Kommentare zum Yle-Interview wurden dem Artikel hinzugefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert