Das UMK-Finale lockte durchschnittlich 1,2 Millionen Zuschauer vor die Fernsehbildschirme | Nachrichten Fin

Laut Finpanel berichtete Yle, dass der Yle-Wettbewerb für neue Musik am Samstagabend durchschnittlich 1,24 Millionen Zuschauer auf Yle TV1 erreichte. Die Sendung erreichte fast 1,9 Millionen Finnen. Im Yle Areena wurde die letzte Sendung von UMK bis Sonntagmorgen 800.000 Mal gestreamt.

Windows95man gewann den Wettbewerb unter sieben Kandidaten mit dem Song No Rules. Der Künstler wird Finnland im Mai beim Eurovision Song Contest in Malmö vertreten und dabei mit dem Sänger Henri Pispanen zusammenarbeiten.

Sie können die Sendung mit Kommentaren in verschiedenen Sprachen ansehen: Finnisch, Schwedisch, Englisch, Russisch, Nordsamisch und Inarisamisch, Ukrainisch sowie Finnisch und Finnisch-Schwedische Gebärdensprache. Das UMK-Finale kann auch auf dem estnischen TV3, dem spanischen TenTV und dem niederländischen OUTtv verfolgt werden. Außer in den Niederlanden sind die Sendungen von OUTtv auch in Schweden, Deutschland, Belgien, Frankreich, Spanien und Israel zu sehen.

Neben Windows95man nahmen Sini Sabotage, Sara Siipola, Cyan Kicks, Jesse Markin, Mikael Gabriel sowie Nublu und Sexmane an der UMK teil.

—-

Die Geschichte endet um 12:27 Uhr: Sarah Cipola wurde zur letzten Kolumne hinzugefügt.

Siehe auch  Ukrainischer Krieg, Tag 721

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert