Der Ausgang der größten Wahl der Welt ist klar

Bei den indischen Wahlen stimmten mehr als 640 Millionen Menschen für ihre Vertreter für die nächste Amtszeit.

Der indische Premierminister Narendra Modi veröffentlicht die Ergebnisse nach seiner Erklärung am 4. Juni 2024 in Neu-Delhi. Kabir Jangiani, Jumawire / MV Fotos

Indiens Wahlbeamte haben die Ergebnisse bestätigt: Die rechte Koalition National Democratic Alliance (NDA) unter Führung der regierenden Bharatiya Janata Party hat erneut die erforderliche Mehrheit von 272 Sitzen im 543 Sitze umfassenden Parlament gewonnen.

Premierminister Narendra Modi befindet sich bereits in seiner dritten Amtszeit als Premierminister.

– Das indische Volk hat bereits zum dritten Mal sein Vertrauen in die National Democratic Alliance zum Ausdruck gebracht. Dies sei ein historischer Moment, schreibt Modi in X.

– Die BJP tut alles, um die Träume der Menschen zu erfüllen und Indien zu größeren Höhen zu führen, schrieb Modi auf X, nachdem die Wahlergebnisse bekannt gegeben wurden.

Wenn Sie das Update nicht sehen, können Sie nachsehen, ob es verfügbar ist Von hier.

Staats- und Regierungschefs verschiedener Länder gratulierten Modi am Abend.

Obwohl Modi als Sieger aus der Wahl hervorging, war das Ergebnis ein überraschender Rückschlag, nachdem Modi versprochen hatte, in diesem Jahr eine Supermehrheit bei 400 Sitzen zu gewinnen.

Indiens Opposition, die laut vielen Umfragen vor der Wahlrunde verlieren würde, prognostizierte, dass der überraschend gemäßigte Sieg eine Gegenreaktion der Wähler gegen Modis aggressiven Stil darstellte.

Die sechswöchige Abstimmung zur größten Wahl der Welt endete am 1. Juni. Die 642 Millionen in diesem Zeitraum abgegebenen Stimmen wurden am Dienstag, dem 4. Juni, ausgezählt.

Indiens Stimmen werden während einer schweren Hitzewelle gezählt CNN: Bisher wurden Dutzende Menschen getötet.

Siehe auch  Ein weiterer UMK-Song veröffentlicht! „Schön, Finnland wiederzusehen“ – Unterhaltung

Die Ergebnisse wurden von vielen Medien auf der ganzen Welt berichtet.

Ein Unterstützer der indischen TMC-Partei feiert am 4. Juni in Kalkutta mit einer Flagge, nachdem er bei den Lok Sabha-Wahlen 2024 in Westbengalen die Mehrheit gewonnen hat. Dibayan Bose, Zumawire / MVPhotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert