Der französische Trainer hat einen unhöflichen Spitznamen – der das traurige Spiel der Mannschaft auf den Punkt bringt

Janne Palomaki

Frankreich rückt mit einer schwachen Leistung in die Top Vier vor, schreibt John Palomaki.

Die französischen Teile sind nicht zuverlässig.

Auf der anderen Seite rückte die Mannschaft in die Top Vier vor, ohne im Spiel ein einziges Gegentor zu kassieren (Polen erzielte einen Elfmeterpunkt) und kam in Katar dem Gewinn von WM-Gold sehr nahe, obwohl sie schlecht spielte.

Was ist also das Geheimnis von Les Bleus?

Cheftrainer Didier Deschamps In seiner Spielerkarriere hat er nicht geglänzt. Nationalmannschaftskamerad Eric Cantona Deschamps, auch „Wasserträger“ genannt, fing die Pässe des Gegners ab und passte den Ball zu seinen talentierten Teamkollegen.

Die gleiche Bescheidenheit zeichnet die Nationalmannschaft aus, die er trainiert.

Didier Deschamps gehörte in seiner eigenen Spielerkarriere nicht zu den Stars Frankreichs. AOP

Aber Stil hat auch seine Vorteile. Frankreich beispielsweise hat seit zehn Jahren kein einziges Spiel in der regulären Spielzeit bei einem EM- oder WM-Finale verloren. Das letzte war am 4. Juli 2014 im WM-Viertelfinale gegen Deutschland.

Qualitätsmaschine

Deschamps übernahm die Nationalmannschaft von einem ehemaligen Teamkollegen Laurent Blancilda Nach der EM-Enttäuschung im Sommer 2012 (Viertelfinalniederlage gegen Spanien).

Mit dem Namen Blank Hugo Lloris Kapitän der Mannschaft, wurde aber schnell Deschamps‘ vertrauenswürdiger Spieler auf dem Feld. Angesichts der aktuellen Konkurrenz ist es von entscheidender Bedeutung, dass Frankreich sofort einen guten Spieler findet, der Lloris ersetzt, der nicht mehr für die Nationalmannschaft spielt.

und dergleichen Mike Mignon Es gibt Mit 28 Jahren gehörte er auf seiner Position zu den Besten der Welt und rettete Frankreich im Viertelfinale bis zum Elfmeterschießen. Bruno Fernandes Das Bernardo Silvan Eingetragene Unternehmen für schwache Kassierer.

Siehe auch  Malaria befiel die finnischen Soldaten in der Serie Krieg

– Ich bin zufrieden, denn es ist keineswegs ein einfaches Spiel. Die spirituelle Seite wurde zu Ende geführt. „Wir sind in Qualifikationsspielen immer stark“, analysierte Mignon nach dem Sieg über Portugal.

Hohe Sicherheitsbedingungen

Die Aufstellung von Deschamps basiert auf einem sehr disziplinierten Defensivspiel. Und trotz seiner eigenen Zweifel William Lindason Die Anweisung wurde vom Arsenal-Stürmer erfüllt Raphael Varanen Die Lücke, die ich hinterlassen habe, war gut.

Außerdem, wann Dayot Upamekhano Der Verein hat auf Gruppenebene Fehler gemacht und gegen Les Bleus zu punkten, ist nicht wirklich einfach.

William Saliba hat einen starken Einstieg in die französische Verteidigungslinie geschafft. AOP

Deschamps muss ebenfalls gutgeschrieben werden Von Theo Hernandez Kraftvolle Läufe in Angriffsrichtung. Bei seinem Klub AC Mailand spielt Kidd eine klar definierte Rolle, doch überraschenderweise sucht er im Frankreich-Trikot auch nach Angriffskräften.

Das Paket des Cheftrainers endete im Mittelfeld, wo er den 33-Jährigen einsetzte N’Golo Conte Aus der Saudi Arabian Cooling League. Conte spielt wie ein Hengst, der auf die Weide gelassen wird und einen Stalker hinter sich hat. Aurélien Tchouaméni Unterbindet potenzielle feindliche Harpunenangriffe gnadenlos.

Dadurch fielen für die französische Mannschaft keine Tore. Die Probleme von Deschamps sind auf der Angriffsseite zu erkennen: Oliver Girod, Ousmane Dembélé, Bradley Barcola, Marcus Durham Das ist Randall Kolo Mwani Erzeugt keine gültigen Treffer.

Dank zweier Tore des Gegners und des Kapitäns gelangte Frankreich ins Halbfinale Kylian Mbappé Es ist auch ein EM-Rekord.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert