Der Tod von Sarah Arva wurde bestätigt – die Polizei hat Micah Moring befragt

Nach der Entdeckung menschlicher Überreste in Vesanno ermittelt die Polizei gegen den Mordverdächtigen von Sarah Arva, Micah Moring.

Die Polizei verdächtigt den Serienstalker Micah Moring, Sarah Arva getötet zu haben. Gewahrsam

  • Pilkija entdeckte am Samstag, den 6. April, menschliche Überreste in einem abgelegenen Teil von Vesanno.
  • Die Polizei hat die Überreste von Sarah Arva bestätigt, die seit mehr als vier Jahren vermisst wird.
  • Der Serienstalker Mika Moring wird verdächtigt, die 35-jährige Arva getötet zu haben.

Die Polizei hat bestätigt, dass die menschlichen Überreste am 6. April in Vesanno gefunden wurden Sarah Arwan.

Eine Gruppe von Freunden entdeckt während eines Eislaufwettbewerbs in einem abgelegenen Teil von Vesano menschliche Überreste. Die Überreste befanden sich auf unebenem Gelände in der Nähe eines Gewässers am Strand.

Arva wurde zwischen August und September 2019 vermisst. Es besteht der Verdacht, dass er Opfer einer Serienwilderei geworden sein könnte Mika Morings töten

Die Polizei hat Micah Moring befragt, nachdem die sterblichen Überreste von Sarah Arva in Wesanno gefunden wurden. Gewahrsam

Ich habe von Moringa gehört

Die Polizei hat Moring befragt, seit Arva gefunden wurde. Aus ermittlungstechnischen Gründen äußerte sich die Polizei nicht zum Inhalt der Ermittlungen oder zu den Umständen des Fundes der Leiche.

– Der ermittelnde Oberkommissar für Kriminalität sagt, er sei aufgrund neuer Informationen einmal konsultiert worden Esco salo Von der Polizei Ostfinnlands.

Im Ermittlungsverfahren wurde Moring als Verdächtiger des Mordes an Arwa festgenommen. Derzeit wurde im Rahmen des Ermittlungsverfahrens niemand festgenommen oder inhaftiert.

Moring verbüßt ​​derzeit eine lange Haftstrafe wegen Gewalt- und Sexualverbrechen gegen Frauen.

Siehe auch  Bis zu 120.000 Menschen im Visier von Datenschutzverletzung in der Stadt Helsinki – Krimineller gelangte sogar an sensible Informationen | Die Heimat

Seit über 4 Jahren vermisst

Die Überreste von Sarah Arva wurden in einem abgelegenen Teil von Vesanno in rauem Gelände gefunden. Janne Neeranen

Arva verschwand im Spätsommer 2019 nach einer monatelangen Autofahrt. Im Frühjahr und Winter 2019 stieg Moringin in Helsinki ins Auto. Die Polizei sagte, sie hätten sich vorher nicht gekannt.

Die beiden fuhren quer durch Finnland und kamen schließlich in Bohois Savo an, wo Arvas Reise endete.

Sie wurden zuletzt gemeinsam am 31. August 2019 vom Neyturi-Kanal auf der Konnevesi-Seite nahe der Provinzgrenze zwischen Bojos-Savo und Zentralfinnland beobachtet. Arva wird also seit über vier Jahren vermisst.

Moring teilte den Behörden mit, dass Arva einen Tag später seinen eigenen Weg gegangen wäre. Nach eigenen Angaben versuchte er, ein Mädchen zu finden. Da dies nicht möglich war, kehrte Moring allein nach Helsinki zurück.

Arwa wurde am 19. September von ihrer Familie als vermisst gemeldet. Zwei Monate später erklärte die Polizei, es handele sich offenbar nicht um ein freiwilliges Verschwindenlassen. In diesem Zusammenhang wurde ein Mordermittlungsverfahren eingeleitet.

Trauer lindern

Im Laufe der Jahre organisierte die Polizei mehrere Suchaktionen, um Sarah Arva zu finden. Iltalehti folgte Arvas Suche im September 2023 im Nayduri-Kanal bei Konnevedi.

Der Kriminalkommissar war an fast jeder Durchsuchung beteiligt Abenddämmerung Amuvuri Es wurde dann berechnet, dass Arva 21 Mal durchsucht worden war. Nach dem Sturz, als die Polizei persönliche Notizen überprüfte, stieg die Zahl leicht an.

Salo, der Leiter der Ermittlungen, sagt, es sei eine große Erleichterung, Arva zu finden.

– In erster Linie ist es eine große Erleichterung für die Angehörigen, aber unbestreitbar auch eine Erleichterung für die Polizei.

Siehe auch  Der neue CEO von Neste ist Heikki Malinen von Outokumpu

– Ein Teil der Untersuchung ist abgeschlossen, die gesamte Untersuchung muss jedoch noch abgeschlossen werden.

Ein weiterer Verdächtiger des Mordes

Auch Mika Moring steht unter Verdacht Katja Minalainen Tötung.

Mainlainen verschwand während einer ähnlichen Autofahrt mit Sarah Arva Moring. Minalainen wurde im Spätsommer 2022 in einem Restaurant in Salou gesehen, danach gab es nur noch vereinzelte Beobachtungen von ihm.

Nach Angaben der Polizei begann die Reise von Minalainen und Moring im Salon Kikala und führte nach Norden nach Rovaniemi. Ende August kehrte Moring allein nach Helsinki zurück.

Im September 2023 wurde Sara Arva von der Polizei am Nayduri-Kanal in Konnewate festgenommen. Mathias Honkama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert